Geldsorgen nach Prozesspleite?
Amber Heard shoppt in Discount-Kaufhaus

Amber Heard muss nach ihrer Niederlage im Verleumdungsprozess gegen Johnny Depp über zehn Millionen Dollar Entschädigung zahlen. Nun wurde sie in einem Discount-Kaufhaus gesichtet, denn angeblich soll sie Geldprobleme haben.
Publiziert: 20.06.2022 um 14:28 Uhr
1/8
Amber Heard (hier vor Gericht) wurde kürzlich in einem Discount-Kaufhaus in New York fotografiert.

Muss Amber Heard (36) nun Abstriche bei ihrer Kleidung machen? Die Schauspielerin verlor vor kurzem den Verleumdungsprozess gegen ihren Ex-Mann Johnny Depp (59) grösstenteils. Deshalb muss sie dem Hollywood-Star eine Entschädigungssumme von 10,35 Millionen Dollar zahlen, während sie nur zwei Millionen erhält.

Das scheint sich auch in ihrem täglichen Leben bemerkbar zu machen. Der «Aquaman»-Star ging zwar kürzlich shoppen, doch von teuren Läden hielt sich Heard fern. Während sie bei den Gerichtsverhandlungen unter anderem noch Gucci-Ohrringe trug, besuchte sie jetzt statt des Luxusgeschäftes das Kaufhaus TJ Maxx. Das zeigen Bilder, die «TMZ» vorliegen. Die Warenhauskette ist bekannt für ihre günstigen Preise.

Amber Heard soll pleite sein

Laut dem US-Portal war Amber Heard mit ihrer Schwester Whitney Henriquez in New York unterwegs. Bilder zeigen die Schauspielerin in Jeans und einem weissen Hemd beim Kleider anschauen. Die Schwestern sollen sich während des Einkaufens über weisse Leinenhosen unterhalten haben. Ob und was sich Heard bei TJ Maxx allenfalls gekauft hat, ist nicht klar.

Zuletzt hiess es laut einer Quelle der «New York Post», dass die Schauspielerin aufgrund der hohen Anwaltskosten im Zusammenhang mit dem Prozess gegen Depp pleite sei. Auf die Frage, ob Heard die Mittel habe, die Entschädigungssumme zu bezahlen, sagte ihre Anwältin Elaine Bredehoft: «Oh nein, absolut nicht.»

Gebetskerzen zu Ehren von Camille Vasquez

Während Amber Heard scheinbar auf ihre Ausgaben achtet, scheuen die Fans von Johnny Depp keine Kosten für ihn und sein Team. Seine Anwältin Camille Vasquez (37) wird aktuell als Heldin gefeiert. Dafür haben sich die Fans diverse Merchandise-Artikel einfallen lassen. Nebst Tassen und T-Shirts mit Sprüchen wie «In einer Welt voller Amber, sei eine Camille.», gibt es inzwischen sogar Gebetskerzen mit der Aufschrift «Heilige Camille». (bsn)


Werbung
Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.
Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare