Fünf Schlafzimmer, drei Bäder
Jetzt kannst du Freddie Quinns Haus im Tessin kaufen

Freddy Quinn verkauft gleich zwei seiner Immobilien, auch jene im Tessin. Der Sänger beginnt mit seiner Ehefrau einen neuen Lebensabschnitt – und das mit 92 Jahren! Quinn und seine Frau haben eine Liegenschaft mit viel Umschwung gekauft und ziehen um.
Publiziert: 21.06.2024 um 16:04 Uhr
|
Aktualisiert: 22.06.2024 um 08:54 Uhr
1/5
Freddy Quinn mit seiner Ehefrau Rosi vor fünf Jahren.
RMS_Portrait_AUTOR_441.JPG
Saskia SchärRedaktorin People

Wohnen wie der deutsche Sänger Freddy Quinn («La Paloma», 92) ist ab sofort gleich für mehrere Parteien möglich, denn er hat zwei seiner Immobilien zum Verkauf ausgeschrieben, berichtet die «Bild». Eine davon liegt in der Schweiz – genauer gesagt in Gordola im Tessin.

Wirklich traumhaft ist derzeit allerdings nur die sonnige Hanglage und die damit verbundene Aussicht auf den Lago Maggiore und die Magadinoebene. Das Häuschen mit fünf Schlafzimmern und drei Bädern ist nämlich «komplett renovationsbedürftig», wie auf der Seite von Engel & Völkers zu lesen ist – das bestätigen auch die im Inserat beigefügten Bilder. 

Im Wohnzimmer fallen neben dem orange-braunen Spannteppich auch die alten Fenster und Radiatoren auf. Pluspunkte gibt es für den Kamin. Quinn scheint Freude an weichen Böden zu haben, auch in anderen Teilen des Hauses ist ein dicker Spannteppich verlegt.

In der Küche wurde offenbar vor einiger Zeit eine neue Kochzeile eingebaut – das Einzige, was in dieser Küche vorhanden zu sein scheint. Nicht einmal eine Dunstabzugshaube ist zu sehen. Zu den Kosten von etwas mehr als einer Million Franken Kaufpreis muss daher noch ein grosser Batzen für die Renovation hinzugerechnet werden. 

«Ich bin gesund und noch lange kein Pflegefall»

Auch Quinns Villa im Hamburger Stadtteil Poppenbüttel scheint ihre besten Tage hinter sich zu haben. Fotos der «Bild» zeigen eine völlig vermooste Terrasse und ein Reetdach, das ebenfalls etwas aufgefrischt werden müsste. Das Anwesen hat eine Grundstücksfläche von fast 5000 Quadratmetern, der Preis: 6,1 Millionen Franken. Es scheint, als hätte sich bereits jemand für das Haus erwärmen können – das Inserat ist derzeit nicht mehr auffindbar.

Bleibt noch eine Frage: Wieso verkauft Quinn seine Immobilien und wo wird er hinziehen? Mit seinen 92 Jahren würde ein Umzug in ein Altersheim wohl niemanden überraschen – aber weit gefehlt! «Ich bin gesund und noch lange kein Pflegefall», sagt Freddy Quinn zur «Bild». Der Sänger, der erst im vergangenen Jahr seiner Rosi (65) das Jawort gegeben hat, startet mit ihr einen neuen Lebensabschnitt inklusive neuem Zuhause. 

Werbung

«Oh, ist das schön!»

In seiner Hamburger Villa war er so oder so nur noch, um nach dem Rechten zu sehen, die restliche Zeit verbrachte er bei seiner Rosi im Mietshäuschen. Dieses wurde mit der Zeit allerdings zu klein. «Dann haben wir diesen Hof gesehen – und Freddy hat gesagt: ‹Oh, ist das schön!› Wir waren beide begeistert. Also haben wir gesagt: ‹Das machen wir jetzt!›», erklärt Rosi.

Der Hof liegt in Norddeutschland, in Schleswig-Holstein. Ein beinahe 200-jähriges Bauernhaus, eine Scheune sowie mehrere Tausend Quadratmeter Land – und all das ohne direkte Nachbarn –, nennt das Ehepaar nun schon bald sein neues Zuhause. Die Renovationsarbeiten laufen bereits. Zügeltermin? Unklar, erklärt Rosi: «Wir ziehen um, wenn alles fertig ist. Wir haben keine Eile».

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare