Fans rätseln wegen neuem Bild
Was ist hier mit Kendall Jenners Hand los?

Das neuste Instagrambild von Model Kendall Jenner sorgt für Diskussionen. Ihre Fans vermuten, dass sich die Amerikanerin einen Photoshop-Fail geleistet hat.
Publiziert: 14.02.2023 um 09:22 Uhr
|
Aktualisiert: 14.02.2023 um 09:48 Uhr
Teile uns deine Meinung zur Vorlesefunktion mit. Zur kurzen Umfrage.
1/5
Die XXL-Hand von Kendall Jenner sorgt auf Instagram für Lacher.

Hat Kendall Jenner (27) zu tief in die Trickkiste gegriffen? Das neuste Bild des Topmodels sorgt für Gespött auf Instagram. Denn: Die Hand des Models wirkt verhältnismässig riesig.

Für ihre Followerinnen und Follower ist klar: Kendall Jenner hat kein Händchen für Photoshop.

Für das Model hagelt es Kritik und Häme. «Ich hoffe, es geht dir gut. Hat jemand die Tür zugeknallt und deine Hand war dazwischen?», witzelt eine Userin. Ein anderer Follower meint mit einem Augenzwinkern: «Trotz all dem Geld kann sie sich keine Handverkleinerungsoperation leisten … Wir sollten eine Spendenaktion für sie starten.»

Tiktokerin hat Erklärung auf Lager

Eine Tikokerin glaubt, dass nicht etwa eine verpfuschte Photoshop-Aktion hinter den XXL-Fingern steckt, sondern das Bild nur unvorteilhaft aufgenommen wurde. «Ich gehe davon aus, dass sie ein Panorama-Foto horizontal statt vertikal aufgenommen hat und es darum so aussieht.»

Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Fotos von Kendall Jenner zu reden geben. 2017 diskutierten ihre Fans beispielsweise über den Bauchnabel der Halbschwester von Kim Kardashian (42). Denn auch dieser wirkt stark in die Länge gezogen. Damals urteilte ein User: «Der längste Bauchnabel der Welt».

Photoshop-Pfusch normal im Kardashian-Jenner-Clan

Kendall hat sich bisher nicht zum heiss diskutierten Foto geäussert. Klar ist: In ihrer Familie gehören Photoshop-Fails zum guten Ton. Immer wieder sorgen zusätzliche Finger, lange Beine und verbogene Wände beim Kardashian-Jenner-Clan für Schlagzeilen. Selbst Kinder wurden schon reinretouchiert. (bnr)

Werbung
Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.
Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare