Die Fans sind sauer
Jonas Brothers verschieben überraschend ihre Europa-Tour

Nur «ein bisschen ungünstig»: Die Jonas Brothers verschieben ihre geplante Europa-Tournee für «andere aufregende Projekte». Die Ankündigung – ein kurzes Video auf Social Media – kommt bei vielen Fans alles andere als gut an.
Publiziert: 12.04.2024 um 18:56 Uhr
|
Aktualisiert: 12.04.2024 um 20:42 Uhr
Teile uns deine Meinung zur Vorlesefunktion mit. Zur kurzen Umfrage.
1/5
Die Jonas Brothers bestehend aus Joe (r.), Kevin (l.) …

Mit dieser Ankündigung machen sich die Jonas Brothers keine Freunde. In vier Wochen sollte die Europa-Tournee der Musiker starten, die sie am 4. Juni auch für ein Konzert ins Hallenstadion nach Zürich geführt hätte. Doch in einem Video auf Instagram verkünden die Brüder jetzt, dass sie die Termine spontan in den Herbst verlegen. «Wir verschieben die Termine für die Europa-Tour auf einen späteren Zeitraum dieses Jahres. Aber nur, weil wir andere aufregende Projekte haben, die wir zu einem späteren Zeitraum mit euch teilen werden», erklären Kevin (36), Joe (34) und Nick Jonas (31) in dem kurzen Clip. Neu findet das Schweizer Konzert deswegen nun am 29. September statt.

Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.

«Europäische Fans, wir lieben euch, wir können es nicht erwarten, euch zu sehen, es war schon lange überfällig», fügt Nick Jonas, der Jüngste des Trios, noch an. Die gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit und können im Herbst für die neuen Termine verwendet werden. «Wir wissen, dass das ein bisschen ungünstig ist, aber wir können es kaum erwarten, mehr über das, was kommt, zu erzählen», heisst es in dem Post zum Video.

Die Fans sind sauer

Bei den Fans der Gruppe kommt die Verschiebung und besonders die Art der Verkündung gar nicht gut an. «Ein bisschen mehr Ernsthaftigkeit hätte es im Video sein dürfen, zumal man sich auch mal hätte entschuldigen können» oder «Wo ist die Entschuldigung?», wettern zwei Instagram-User. Dass bei einer so spontanen Aktion keine Rückerstattung der Tickets angeboten wird, stösst ebenfalls auf wenig Verständnis. «Stornieren wegen unvermeidlichen Umständen ist verständlich, aber für andere Projekte Prioritäten zu setzen, ist nicht gerechtfertigt», erklärt ein weiterer Nutzer.

Shows in Lateinamerika finden statt

Die Termine in Lateinamerika, die noch vor der ursprünglichen Reise nach Europa absolviert werden, sind nicht von der Verschiebung betroffen. «Lateinamerika - Wir können es kaum erwarten, euch nächste Woche zu sehen!», schreiben die Jonas Brothers. «The Tour», passend zur neuen LP «The Album», führt die ehemaligen Disney-Stars noch im April nach Brasilien, Argentinien, Kolumbien, Chile und Peru. Auch das befremdet die Fans. «Das ist respektlos. Ihr habt die europäischen Termine vor den lateinamerikanischen gebucht, aber jetzt sind wir diejenigen, die verarscht werden», heisst es deswegen. (Spot On/ftl)

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare