Video auf Instagram gepostet: Micaela Schäfer zeigt, wie sie tätowiert wird(00:13)

Sie wollte Eizellen einfrieren lassen
Erotikmodel Micaela Schäfer kann keine Kinder mehr kriegen

Mit 40 Jahren hat Erotikmodel Micaela Schäfer eigentlich geplant, ihre Eizellen einzufrieren zu lassen, um später Mutter zu werden – doch die Ärzte überbringen ihr ernüchternde Nachrichten.
Publiziert: 14.06.2024 um 15:10 Uhr
|
Aktualisiert: 14.06.2024 um 15:14 Uhr
1/5
Bittere Nachrichten für Erotikmodel Micaela Schäfer.
Laszlo_Schneider_Teamlead People–Desk_RM§_2.jpg
Laszlo SchneiderTeamlead People-Desk

Das deutsche Erotikmodel Micaela Schäfer steht vor einer Zäsur: Mit 40 Jahren wollte sie sich eigentlich ihre Eizellen sichern, um ihren Traum einer späten Mutterschaft zu verwirklichen – allerdings trübt eine niederschmetternde Diagnose ihre Zukunftspläne. Wie das Model gegenüber RTL verraten hat, ticke die biologische Uhr gegen Schäfer.

Lange Zeit schien die Deutsche mit einem Leben ohne Kinder und Ehe zufrieden zu sein. Ein Umdenken habe jedoch stattgefunden, wie sie beim TV-Sender zugibt: «Es ärgert mich total, dass ich immer an vorderster Front gekämpft habe, aber eigentlich immer das Schönste im Leben vergessen habe: nämlich ein Kind». Ein Gefühl der Ohnmacht beschleiche sie, etwas, das sie nicht kontrollieren könne: «Ich habe das erste Mal gespürt, dass ich eine Sache nicht im Griff habe und auch nie gehabt habe.»

Dieser Artikel wurde mit Unterstützung von KI für dich erstellt

Blick benutzt künstliche Intelligenz als Helferin bei der Redaktionsarbeit, etwa beim Aufspüren verschiedener Quellen oder beim Erstellen von Zusammenfassungen von Texten aus verlässlichen Quellen. Blick befolgt beim Einsatz künstlicher Intelligenz strenge Regeln. So hat bei der Qualitätskontrolle immer ein Mensch das letzte Wort. Mehr dazu im «Code of Conduct».

Blick benutzt künstliche Intelligenz als Helferin bei der Redaktionsarbeit, etwa beim Aufspüren verschiedener Quellen oder beim Erstellen von Zusammenfassungen von Texten aus verlässlichen Quellen. Blick befolgt beim Einsatz künstlicher Intelligenz strenge Regeln. So hat bei der Qualitätskontrolle immer ein Mensch das letzte Wort. Mehr dazu im «Code of Conduct».

Mehr

Schäfer sorgt sich um ihr Alter

Im Rahmen der RTL-Zwei-Reality-Show «B:REAL – Echte Promis, echtes Leben» liess sich das Model in einer Kinderwunschklinik durchchecken. Ihr Ziel: Eizellen einfrieren, um mit 50 oder sogar 60 Jahren Mutter zu werden. Trotz einer erfolgreichen Karriere, liege ihr Fokus momentan aber auch auf dem Abbezahlen von Krediten und dem Aufbau einer soliden Altersvorsorge durch Immobilienbesitz, wie sie RTL gegenüber erklärte.

Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.
Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare