Ski mieten oder kaufen?
So kommst du zu den passenden Ski

Für einen erfolgreichen Skitag braucht es die passenden Ski. Worauf du beim Kauf oder beim Mieten achten solltest, erfährst du hier.
Publiziert: 11.01.2024 um 08:33 Uhr
|
Aktualisiert: 11.01.2024 um 08:36 Uhr
Teile uns deine Meinung zur Vorlesefunktion mit. Zur kurzen Umfrage.
1/6
35 Prozent der Schweizer Bevölkerung fährt Ski.
Fabienne Amez-Droz

35 Prozent der Schweizer Bevölkerung fährt Ski. Das zeigt eine Studie des Bundesamtes für Sport (Baspo) aus dem Jahr 2020. Die Beliebtheit des Skisports ist im Vergleich zu anderen Ländern in der Schweiz sehr hoch. Das liegt an der Nähe zu den Bergen.

Egal, ob du ein paar Tage, ein paar Wochen oder die ganze Saison Ski fährst, die passende Ausrüstung darf nicht fehlen. Je nachdem, wie oft man auf die Piste geht, lohnt es sich, Ski zu kaufen oder zu mieten. Diese Punkte solltest du dabei beachten.

Vorteile beim Mieten

Mieten lohnt sich für Skifahrer und Skifahrerinnen, die nicht allzu oft auf die Piste gehen. Im Gegensatz zum Kaufen von Skis bekommt man beim Mieten jede Saison ein anderes Skimodell. Anfänger können so testen, mit welchem Modell sie am besten fahren.

Beim Mieten fallen im Gegensatz zum gekauften Ski keine Servicekosten an. In den meisten Fällen werden die Skikanten vom Skigeschäft geschliffen und der Belag gewachst.

Kinderskis sollte man ebenfalls mieten. So braucht man nicht jedes Jahr ein neues Modell zu kaufen, wenn das Kind wieder gewachsen ist.

Wann sollte man Ski mieten?

Am besten mietet man zu Beginn der Saison, also Anfang November. Dann ist die Auswahl an Miet-Artikeln am grössten und es gibt besonders gute Deals.

Werbung

Ab wann lohnt es sich, Ski zu kaufen?

SportXX von Migros empfiehlt Skifahrerinnen und Skifahrern, die jährlich etwa eine Woche Skiferien machen und zusätzlich zwei bis drei Wochenenden die Pisten gehen, sich Ski zu kaufen. Nach einer Weile gewöhnst du dich an deine eigenen Ski und sie sind immer gut eingefahren. Bei Kindern lohnt sich ein Ski-Kauf erst, wenn sie ausgewachsen sind.

Wann ist der beste Zeitpunkt, um Ski zu kaufen?

Jeder Skifahrer und jede Skifahrerin hat unterschiedliche Bedürfnisse. Anfang Saison sind die Preise normal oder sogar hoch, da es eine grosse Auswahl an neuen Skis gibt. Günstigere Modelle findet man am Ende der Skisaison. Dann profitiert man von Rabatten bei Modellen, die in der nächsten Saison nicht mehr angeboten werden. Die Preise für Skis hängen von der Marke, der Ausführung und dem Modell ab.

Wie oft sollte man Skis ersetzen?

Ski halten bei durchschnittlicher Nutzung fünf bis sechs Jahre. Die Haltbarkeit hängt von Körpergewicht, Fahrstil, Anzahl Skitage und dem Service-Intervall ab. Im Zweifelsfall kannst du deine Ski bei einem Sport- oder Skigeschäft kontrollieren lassen.

Wie unterscheiden sich Skimodelle?

Die Auswahl des richtigen Skis hängt vom eigenen Körpergewicht und der Körpergrösse ab und in welchem Gebiet man die Ski einsetzt. Der Skihändler Stöckli erklärt auf unsere Anfrage, wie sich diese Modelle unterscheiden:

Werbung
  • Allmountain: Dieser Ski ist für jede Situation gut geeignet. Ob auf einer frisch präparierten Piste oder im Frühlingsschnee, sie sind Alleskönner.
  • Damen: Hier werden eher leichtere Materialien verarbeitet. Die Ski bleiben so wendig und leicht. Sie können dadurch ohne grossen Kraftaufwand gefahren werden. Männer-Skimodelle sind meist aus schwereren Materialien.
  • Race: Dieser Ski wird, wie es der Name schon sagt, bei Skirennen eingesetzt. Sie sind stabiler gebaut und man benötigt mehr Kraft beim Fahren.
  • Freestyle: Dieser Ski eignet sich insbesondere für den Freestyle-Park und die Pipe.
  • Freeride: Die breiten Freeride-Ski sind für den Tiefschnee gemacht.
  • Touren: Tourenski sind aus leichtem Material, damit man beim Gehen Kraft spart. Sie sind breit gebaut, damit man im Tiefschnee Auftrieb erhält.
  • Carving: Dieses Modell ist ein sportlicher Ski für die Piste. Man kann damit leicht Kurven fahren. In dieser Kategorie gibt es unterschiedliche Arten.

Wo kann man Occasion-Ski kaufen?

Viele Sport- oder Skigeschäfte bieten ihren Mietkunden meistens ab Februar an, die gemietete Skiausrüstung zu einem günstigeren Preis zu kaufen.

Beraten lassen und Ski austesten

In Sportgeschäften kann man sich vor dem Ski-Kauf beraten lassen. Bei fast allen Geschäften kann man vor dem Kauf gratis ein Modell zum Testen ausleihen. Beim Ausprobieren spürst du, welcher Ski am besten zu dir passt.

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare