Werbung
Werbung
Dossier

Marissa Mayer

Informationstechnologie
Verizon verkauft Blogging-Plattform Tumblr
Informationstechnologie
Verizon verkauft Blogging-Plattform Tumblr
Die Blog-Plattform Tumblr bekommt einen neuen Besitzer. Die Firma Automattic, die hinter der bekannten Blogging-Software WordPress steckt, kauft Tumblr vom amerikanischen Telekommunikations-Riesen Verizon.
SVP-Glarner und Co machen Kult um wenig Schlaf
Tagwache um 4 Uhr, Powernap am Nachmittag
Er will für Zürich in den Ständerat: alt Bundesrat Christoph Blocher.
SVP-Glarner und Co machen Kult um wenig Schlaf
Tagwache um 4 Uhr, Powernap am Nachmittag
Eigentlich sind sich Experten ziemlich einig: Wenig Schlaf ist nicht empfehlenswert. Dennoch gibt es auch unter Schweizer Wirtschafts- und Politikgrössen viele Kurzschläfer.
23 Millionen Dollar zum Abschied
Goldener Fallschirm für Marissa Mayer
Yahoo-Chefin Marissa Mayer will nach dem Verkauf im Unternehmen bleiben. (Archivbild)
23 Millionen Dollar zum Abschied
Goldener Fallschirm für Marissa Mayer
Marissa Mayer konnte Yahoo nicht wieder auf Erfolgskurs bringen. Trotzdem lässt sich die Firmenchefin ihren Abgang vergolden.
Internet
Kein Bonus für Yahoo-Chefin wegen Hacks
Die gewaltigen Hackerangriffe auf Yahoo bringen Konzernchefin Marissa Mayer um ihren Bonus. (Archiv)
Internet
Kein Bonus für Yahoo-Chefin wegen Hacks
Sunnyvale – Yahoo-Chefin Marissa Mayer bekommt keinen Bonus für dieses Jahr nach der Blamage mit erst Jahre später bekanntgewordenen Hacker-Attacken.
Marissa Mayer (41) muss bei Yahoo gehen
Von 100 auf 0 in viereinhalb Jahren
DARF NICHT MEHR VERWENDET WERDEN
Marissa Mayer (41) muss bei Yahoo gehen
Von 100 auf 0 in viereinhalb Jahren
Der einstige Star am Tech-Himmel ist tief gefallen. Das Geschäftsjahr 2016 war für Yahoo ein Desaster. Jetzt muss Chefin Marissa Mayer (41) nach viereinhalb Jahren gehen.
Aus Yahoo wird Altaba
Marissa Mayer hat ausgejodelt
Nicht alles was man bei Google findet, ist ein Treffer: Marissa Mayer kam Yahoo nicht auf einen grünen Zweig.
Aus Yahoo wird Altaba
Marissa Mayer hat ausgejodelt
Yahoo verliert den Namen und Marissa Mayer: Der Internetpionier will nach dem geplanten Verkauf des Webgeschäfts das verbliebene Unternehmen in Altaba umbenennen.
Internet-Dino verramscht
Ist der Yahoo-Untergang Marissa Mayers Schuld?
Chefin von Yahoo: Marissa Mayer.
Internet-Dino verramscht
Ist der Yahoo-Untergang Marissa Mayers Schuld?
Nach dem Verkauf des Tech-Konzerns Yahoo zu einem Schnäppchenpreis ist Marissa Mayers Popularität am Boden. Obwohl die Chefin das Debakel nicht alleine zu verantworten hat.
Internet
Yahoo verkauft Kerngeschäft an Verizon
Das Kerngeschäft von Yahoo kauft der Telekom-Riese Verizon für rund 5 Milliarden Dollar in bar. (Archiv)
Internet
Yahoo verkauft Kerngeschäft an Verizon
Sunnyvale – Der Internet-Pionier Yahoo verliert nach langer Krise seine Eigenständigkeit. Für knapp fünf Milliarden Dollar geht das Kerngeschäft an den US-Telekomkonzern Verizon. Yahoo-Chefin Marissa Mayer will nach dem Verkauf im Unternehmen bleiben.
Verizon kauft Yahoo für 5 Milliarden
Marissa Mayer will bleiben
Yahoo-Chefin Marissa Mayer muss den Konzern umbauen. Das Kerngeschäft mit den Suchmaschinen soll in eine neue Unternehmung ausgelagert werden. (Archiv)
Verizon kauft Yahoo für 5 Milliarden
Marissa Mayer will bleiben
Das Telekomunternehmen Verizon kauft den angeschlagenen Techkonzern Yahoo. Chefin Marissa Mayer verzichtet offenbar auf eine Millionen-Abfindung. Und bleibt, wie sie ihren Mitarbeitern mitteilt.
1700 Kündigungen
So rettet Yahoo-CEO Marissa Mayer ihren Job
Yahoo-Chefin Marissa Mayer: Der Internetkonzern versucht mit einem drastischen Stellenabbau auf einen grünen Zweig zu kommen. (Archivbild)
1700 Kündigungen
So rettet Yahoo-CEO Marissa Mayer ihren Job
Der kriselnde Internet-Pionier Yahoo greift zu radikalen Massnahmen. Erwogen wird der Verkauf von Unternehmensteilen für bis zu drei Milliarden Dollar. Zudem fallen in einem Umbau rund 15 Prozent der Arbeitsplätze weg.
ZurückWeiter