Werbung
Werbung
Dossier

Lucrezia Meier-Schatz

Armee oder Entwicklungshilfe?
Sicherheitspolitiker warnen vor Kahlschlag
Neue Allianz warnt vor Kahlschlag
Armee oder Entwicklungshilfe?
Sicherheitspolitiker warnen vor Kahlschlag
Der Ständerat will das Budget der Entwicklungszusammenarbeit kürzen und der Armee mehr Geld zuschanzen. Sicherheitspolitiker und Diplomaten reagieren alarmiert.
Corona-Leaks
Ermittler mit mässigem Erfolg
Was die Geschäftsprüfer schon aufdeckten – und was nicht
Was die GPK schon aufdeckte – und was nicht
Mit Video
Corona-Leaks
Corona-Leaks
Ermittler mit mässigem Erfolg
Was die Geschäftsprüfer schon aufdeckten – und was nicht
Läuft in Bundesbern etwas schief, kommen die Geschäftsprüfungskommissionen (GPK) des Parlaments zum Zug. Doch wirklich grosse Konsequenzen haben ihre Ermittlungen selten, wie ein Blick in die Vergangenheit zeigt.
Die CVP kämpft mit ihrer DNA
Das Kreuz mit dem C
Das Kreuz mit dem C
Die CVP kämpft mit ihrer DNA
Das Kreuz mit dem C
Die CVP befragt ihre Mitglieder zum C im Namen – erneut. Denn schon vor zehn Jahren führte die Partei eine ähnliche Umfrage durch. Doch der Kampf mit der DNA ist für die Partei Alltag.
Kokain, Geliebte und uneheliche Kinder
Die Skandal-Liste der CVP
Sitzt seit 2011 im Nationalrat: Yannick Buttet hat eine Frau, zwei Kinder - und nun einen Sex-Skandal.
Kokain, Geliebte und uneheliche Kinder
Die Skandal-Liste der CVP
Die Christlichdemokratische Volkspartei ist immer für einen Skandal gut: So haben in der Vergangenheit nebst Yannick Buttet weitere CVP-Leute von sich reden gemacht.
Familien
Ehe in der Schweiz nach wie vor angesagt
Die Zweielternfamilie ist immer noch im Trend, auch wenn Familien in der Schweiz zunehmend bunter werden. Dies zeigt der Familienbericht 2017, den der Bundesrat verabschiedet hat.
Familien
Ehe in der Schweiz nach wie vor angesagt
Familien in der Schweiz werden bunter, aber die Zweielternfamilie bleibt der häufigste Fall. Dies zeigt der Familienbericht 2017, den der Bundesrat am Mittwoch verabschiedet hat. Für ihn hat die Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf Priorität.
234'000 Schweizer Kinder leiden unter Armut
Kein Geld für Geschenke zur Weihnacht
Amanda und Daniel Bearth: Samuels Spielsachen kommen vom Sperrmüll.
234'000 Schweizer Kinder leiden unter Armut
Kein Geld für Geschenke zur Weihnacht
Wie ist es, arm zu sein in der reichen Schweiz? Zwei Familien hatten den Mut, von ihrer Not zu berichten.
Editorial
«Armut stigmatisiert und schliesst aus»
«Armut stigmatisiert und schliesst aus»
Editorial
«Armut stigmatisiert und schliesst aus»
Nach den Wahlen
Diese Lobbyisten fliegen aus dem Bundeshaus
Lobbying in der Wandelhalle (Archiv)
Nach den Wahlen
Diese Lobbyisten fliegen aus dem Bundeshaus
Ein Viertel aller Nationalräte verlässt Bundesbern. Für die Lobbyisten-Branche ist es ein harter Schlag, gehen so doch viele Drähte ins Bundeshaus verloren. Wer nun ohne Netz dasteht.
Herbstsession
Getarnte Sänger überraschen Nationalrat
«S'isch mer alles eis Ding»: Als Ratsweibel, Journalisten, Fotografen und Ratsangestellte getarnte Sänger überraschen den Nationalrat am letzten Tag der Herbstsession.
Herbstsession
Getarnte Sänger überraschen Nationalrat
Zum Abschluss der Legislatur hat der Nationalrat am Freitag seinen wohl ersten Flashmob erlebt. Mitten in der Abschiedsrede von Ratspräsident Stéphane Rossini (SP/VS) überraschten Touristenführer, Ratsweibel, Fotografen und Journalisten den Rat musikalisch.
25 Nationalräte sagen tschüss
Für einige ist es höchste Zeit!
Schluck für Schluck gegen Bevormundung: CVP-Chef Christophe Darbellay.
25 Nationalräte sagen tschüss
Für einige ist es höchste Zeit!
Politische Schwergewichte wie Christophe Darbellay (CVP) und Gabi Huber (FDP) sagen Bundesbern Adieu. Und mit ihnen gut zwei Dutzend weitere. Doch nicht alle wird man vermissen.
Zurück
12
Weiter