Werbung
Werbung
Dossier

Jose Maria Lopez

Präsentiert von
Nach 64 Stunden war Buemi Weltmeister
Erneuter WEC-Titel für Toyota Gazoo Racing
Nach 64 Stunden war Buemi Weltmeister
Nach 64 Stunden war Buemi Weltmeister
Präsentiert von
Nach 64 Stunden war Buemi Weltmeister
Erneuter WEC-Titel für Toyota Gazoo Racing
Nach 64 Stunden war Buemi Weltmeister
Ein Endurance-Rennen von mindestens sechs Stunden Dauer stellt Mensch und Auto vor unglaubliche Herausforderungen. Toyota Gazoo Racing hat diese auch in der vergangenen Saison am besten gemeistert.
Schweizer Jubel in Bahrain
Buemi zum vierten Mal Langstrecken-Weltmeister
Buemi zum vierten Mal Langstrecken-Weltmeister
Schweizer Jubel in Bahrain
Buemi zum vierten Mal Langstrecken-Weltmeister
Sébastien Buemi, Ryo Hirakawa und Brendon Hartley gewinnen den Saisonfinal der Sportwagen-WM in Bahrain, sie sichern sich zudem den Fahrer-WM-Titel.
Crash überschattet Rennen
Buemi auch in Belgien auf dem Podest
Buemi auch in Belgien auf dem Podest
Crash überschattet Rennen
Buemi auch in Belgien auf dem Podest
Sébastien Buemi und Co. zeigen auch in Belgien eine Top-Leistung. Beim dritten Saisonrennen der Langstrecken-WM fährt er aufs Podest.
Nach Platz 2 zum Saisonauftakt
Buemi feiert in Portugal ersten Saisonsieg
Buemi feiert in Portugal ersten Saisonsieg
Nach Platz 2 zum Saisonauftakt
Buemi feiert in Portugal ersten Saisonsieg
Sébastien Buemi gewinnt in Portugal seinen erstes Rennen der Saison.
Toyota dominiert alle
Buemi bei Langstrecken-WM-Auftakt Zweiter
Buemi bei Langstrecken-WM-Auftakt Zweiter
Toyota dominiert alle
Buemi bei Langstrecken-WM-Auftakt Zweiter
Sebastién Buemi wird beim Auftakt der Langstrecken-WM Zweiter. Toyota zeigt dabei eine Machtdemonstration.
Das dritte Mal
Buemi krönt sich erneut zum Weltmeister
Buemi krönt sich erneut zum Weltmeister
Das dritte Mal
Buemi krönt sich erneut zum Weltmeister
Ein zweiter Platz in Bahrain reicht. Sébastien Buemi ist zum dritten Mal in seiner Karriere Langstrecken-Weltmeister.
Ein Rennen vor Schluss
Buemi feiert Sieg und stürmt an WM-Spitze
Buemi feiert Sieg und stürmt an WM-Spitze
Ein Rennen vor Schluss
Buemi feiert Sieg und stürmt an WM-Spitze
Der dritte Sieg der Saison bringt Sébastien Buemi und sein Team an die Spitze der WM.
Motorsport-Geschichte
Buemi triumphiert zum 4. Mal beim Le-Mans-Rennen
Buemi triumphiert zum 4. Mal beim Le-Mans-Rennen
Motorsport-Geschichte
Buemi triumphiert zum 4. Mal beim Le-Mans-Rennen
Der Westschweizer Sébastien Buemi hat zum vierten Mal das 24-Stunden-Rennen von Le Mans gewonnen. Kein Schweizer hat bei dem legendären Wettkampf mehr Siege vorzuweisen, als der Toyota-Fahrer aus Aigle VD.
24-Stunden-Rennen von Le Mans
Doppelsieg für Toyota – Buemi auf Platz 2
Kobayashi und Toyota gewinnen - Flörsch ausgeschieden
24-Stunden-Rennen von Le Mans
Doppelsieg für Toyota – Buemi auf Platz 2
Mike Conway, Kamui Kobayashi und Jose Maria Lopez gewinnen die 89. Ausgabe von Le Mans vor ihren Toyota-Teamkollegen Sébastien Buemi, Kazuki Nakajima und Brendon Hartley.
ZurückWeiter