Werbung
Werbung
Dossier

Horst Köhler

Ungewöhnliches Tauschangebot
Deutscher (51) möchte auf Ebay kein Geld – sondern Job
Deutscher (51) möchte auf Ebay kein Geld – sondern einen Job
Ungewöhnliches Tauschangebot
Deutscher (51) möchte auf Ebay kein Geld – sondern Job
Auf Ebay-Kleinanzeigen vergibt ein Mann aus Düsseldorf seinen Metalldetektor nicht für Geld, sondern im Tausch gegen ein Jobangebot. Der 51-Jährige ist momentan arbeitslos und versucht sein Glück auf diesem besonderen Weg.
Transfer-Feuerwerk in Formel 1
Wie gut ist Alonso? Siegt Vettel wieder? Verlierer Sainz?
Wie gut ist Alonso? Siegt Vettel wieder? Verlierer Sainz?
Transfer-Feuerwerk in Formel 1
Wie gut ist Alonso? Siegt Vettel wieder? Verlierer Sainz?
Die Fans freut es. Auf dem Transfermarkt hat es für 2021 richtig gekracht. Nur noch drei Teams sind in der längsten Saison mit dem gleichen Fahrer-Duo unterwegs. Fünf Stars träumen in neuen Teams von einer besseren Zukunft. Hier gehts zum Inside.
Deutschland
Schwan möchte für SPD-Vorsitz kandidieren
Deutschland
Schwan möchte für SPD-Vorsitz kandidieren
Die frühere Kandidatin für das Amt der deutschen Bundespräsidentin, Gesine Schwan, ist zur Kandidatur für den SPD-Vorsitz bereit. Der deutsche Finanzminister Olaf Scholz stellte klar, dass er auch für eine Doppelspitze nicht zur Verfügung stehe.
Uno
Horst Köhler legt Uno-Amt nieder
Deutscher Ex-Präsident Köhler gibt Amt als Uno-Sondergesandter ab
Uno
Horst Köhler legt Uno-Amt nieder
Der deutsche Altbundespräsident Horst Köhler hat sein Amt als Uno-Sondergesandter für den Westsahara-Konflikt aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt. Dies teilten die Vereinten Nationen am Mittwoch (Ortszeit) in New York mit.
Deutschland
Aufsicht: Altpräsidenten leben zu feudal
Amtssitz der deutschen Regierungspräsidenten ist Schloss Bellevue in Berlin. Die Magistraten müssen auch im Ruhestand nicht auf Luxus verzichten, wie die Finanzkontrolle ans Licht brachte. (Archivbild)
Deutschland
Aufsicht: Altpräsidenten leben zu feudal
Berlin – Die deutsche Finanzkontrolle kritisiert die Versorgungsregeln für frühere Bundespräsidenten Deutschlands als viel zu grosszügig: Bei den Staatsoberhäuptern im Ruhestand habe sich ein Automatismus «lebenslanger Vollausstattung» entwickelt, moniert ein Prüfbericht.
Vatikan - Deutschland
Merkel zu Privataudienz bei Papst Franziskus
Austausch der Geschenke nach der Audienz im Vatikan: Papst Franziskus (r.) überreicht der deutschen Kanzlerin Merkel (l.) unter anderem eine Medaille mit einem Olivenzweig.
Vatikan - Deutschland
Merkel zu Privataudienz bei Papst Franziskus
Rom/Vatikanstadt – Papst Franziskus hat Deutschlands Kanzlerin Angela Merkel in ihrem Einsatz für den Frieden gestärkt. «Für die Arbeit, die Sie für den Frieden tun», sagte Franziskus nach der Privataudienz am Samstag in Rom und überreichte ihr eine Medaille mit einem Olivenzweig.
Deutschland
Abschied von Scheel mit Staatsakt
Der Sarg von Walter Scheel war an der Trauerfeier in der Berliner Philharmonie mit einer schwarz-rot-goldenen Fahne geschmückt.
Deutschland
Abschied von Scheel mit Staatsakt
Berlin – Mit einem feierlichen Staatsakt hat Deutschland am Mittwoch in Berlin Abschied vom früheren Bundespräsidenten Walter Scheel genommen. Der amtierende Bundespräsident Joachim Gauck würdigte Scheel als «Glücksfall für unser Land».
Erster Weltkrieg
Gedenken an Somme-Schlacht vor 100 Jahren
Frankreichs Präsident François Hollande begrüsst den britischen Premier David Cameron bei der Ankunft an der Gedenkstätte für die Schlacht an der Somme.
Erster Weltkrieg
Gedenken an Somme-Schlacht vor 100 Jahren
Thiepval – Zeichen des Zusammenhalts: Gut eine Woche nach dem Brexit-Votum haben der britische Premierminister David Cameron und Frankreichs Präsident François Hollande am Freitag gemeinsam der Opfer der Somme-Schlacht gedacht.
Deutschland
Westerwelle in Berlin verabschiedet
Aussenminister Steinmeier nannte Westerwelle an der Trauerfeier einen Menschen mit ausgeprägter «menschlichen Sensorik».
Deutschland
Westerwelle in Berlin verabschiedet
Berlin – Nach der Beerdigung in Köln hat Berlin Abschied von Guido Westerwelle. Aussenminister Frank-Walter Steinmeier würdigt seinen Vorgänger als sensiblen Menschen. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker stellt seine Verdienste für Europa heraus.
Fernsehen
Günther Jauchs letzter ARD-Talk
Günther Jauch verabschiedete sich am Sonntagabend als Gastgeber des ARD-Talk.
Fernsehen
Günther Jauchs letzter ARD-Talk
Berlin – Günther Jauch hat sich am Sonntagabend nach viereinhalb Jahren als Talkmaster der ARD verabschiedet. In der letzten Ausgabe der an den Zuschauerzahlen gemessen erfolgreichsten Talkshow in Deutschland führte Jauch ein Interview mit Finanzminister Wolfgang Schäuble.
Zurück
12
Weiter