Werbung
Werbung
Dossier

Hamid Karzai

Flüchtlinge aus Afghanistan
Uno-Organisation widerspricht Keller-Sutter
Uno-Organisation widerspricht Keller-Sutter
Mit Video
Flüchtlinge aus Afghanistan
Uno-Organisation widerspricht Keller-Sutter
Der Bundesrat will keine zusätzlichen Flüchtlinge aus Afghanistan aufnehmen. Bundesrätin Karin Keller-Sutter begründet den Entscheid unter anderem damit, dass die Flüchtlingsorganisation der Uno keine Umsiedlungen aus den Nachbarländern durchführe. Diese widerspricht.
Afghanistan-Institut Bubendorf
Dieser Mann bringt Afghanistan in die Schweiz
Der Hindukusch, zum Greifen nah
Mit Video
Afghanistan-Institut Bubendorf
Dieser Mann bringt Afghanistan in die Schweiz
Die Bibliotheca Afghanica in Bubendorf sammelt alles über das Land am Hindukusch. Gründer Paul Bucherer hat schon manches Abenteuer im kriegsgeschundenen Land erlebt.
Nach 20 Jahren Einsatz
Der letzte US-Soldat, der Afghanistan verlässt
Der letzte US-Soldat, der Afghanistan verlässt
Mit Video
Nach 20 Jahren Einsatz
Der letzte US-Soldat, der Afghanistan verlässt
Nach 20 Jahren sind die US-Truppen aus Afghanistan abgezogen. Chris Donahue ist der Soldat, der das Land inmitten des Taliban-Chaos als letzter verlässt.
Albtraum Afghanistan
Verbünden sich die USA mit den Taliban gegen den IS?
Biden muss die Taliban um Hilfe bitten
Mit Video
Albtraum Afghanistan
Verbünden sich die USA mit den Taliban gegen den IS?
Die Ereignisse in Afghanistan überschlagen sich. Gerade noch sorgten die neuen Machthaber für Angst und Schrecken. Jetzt taucht ein neuer blutrünstiger Feind auf: IS-K!
Andrang noch grösser
Rettungsflüge aus Kabul steuern auf Ende zu
HANDOUT - Afghanische Flüchtlinge besteigen ein US-Militärflugzeug von Typ Boeing C-17 Globemaster III am Hamid Karzai International Airport. Foto: Msgt. Donald R. Allen/U.S. Air/Planet Pix via ZUMA Press Wire/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits
Andrang noch grösser
Rettungsflüge aus Kabul steuern auf Ende zu
Unter Warnungen vor Terroranschlägen in der afghanischen Hauptstadt Kabul steuern die militärischen Rettungsflüge von dort auf ein Ende zu. Die deutsche Bundeswehr flog am Donnerstag mit einem ihrer letzten Evakuierungsflüge 150 weitere Menschen aus.
US-Spitzendiplomat in Tränen
«Taliban wollten verhandeln, kamen aber nach Guantánamo»
«Taliban wollten verhandeln, wir steckten sie ins Gefängnis»
US-Spitzendiplomat in Tränen
«Taliban wollten verhandeln, kamen aber nach Guantánamo»
Seit 20 Jahren bemüht sich US-Diplomat James Dobbins um Frieden in Afghanistan. In einem Interview erzählt er, warum der Truppenabzug ein Fehler ist, was Bush, Obama, Biden und auch er selbst falsch gemacht haben – und womit Trump recht hatte.
Taliban stehen vor Kabul
Bundeswehr bereitet Evakuierung vor
Passagiere gehen zum Abflugterminal des internationalen Flughafens Hamid Karzai in Kabul. Die militant-islamistischen Taliban setzen ihren Vormarsch in Afghanistan fort und rücken dabei immer näher an die Hauptstadt Kabul heran. Foto: Rahmat Gul/AP/dpa
Taliban stehen vor Kabul
Bundeswehr bereitet Evakuierung vor
Auf ihrem rasanten Eroberungsfeldzug in Afghanistan haben sich die islamistischen Taliban bis auf wenige Kilometer an die Hauptstadt Kabul herangekämpft.
Wenige Kilometer davor
Taliban nähern sich Kabul
Passagiere gehen zum Abflugterminal des internationalen Flughafens Hamid Karzai in Kabul. Die militant-islamistischen Taliban setzen ihren Vormarsch in Afghanistan fort und rücken dabei immer näher an die Hauptstadt Kabul heran. Foto: Rahmat Gul/AP/dpa
Wenige Kilometer davor
Taliban nähern sich Kabul
Während die Taliban bereits wenige Kilometer vor der Hauptstadt Kabul stehen, hat sich Präsident Aschraf Ghani nach langem Schweigen in einer TV-Ansprache zur Lage geäussert.
Zurück
12
Weiter