Werbung
Werbung
Dossier

Gilles Tschudi

Schauspieler Raphaël Tschudi
«Es ist ein absolutes Wunschkind»
«Es ist ein absolutes Wunschkind»
Schauspieler Raphaël Tschudi
«Es ist ein absolutes Wunschkind»
Schauspieler Raphaël Tschudi, Sohn von «Lüthi und Blanc»-Bösewicht Gilles Tschudi, wird erstmals Vater. Er möchte ein moderner Vater sein und sich möglichst viel um sein Kind kümmern: «Ich will meinen eigenen Weg finden.»
Monika Kaelin zum Prix Walo
«Ich hatte weinende Künstler am Telefon»
«Fritz hätte nicht gewollt, dass ich im Elend ertrinke»
Mit Video
Monika Kaelin zum Prix Walo
«Ich hatte weinende Künstler am Telefon»
Heute in einer Woche ist ihr grosser Tag: Monika Kaelin engagiert sich seit einem Vierteljahrhundert für die Show Szene Schweiz und den Prix Walo. Mit der begehrten Trophäe werden jährlich Schweizer Persönlichkeiten aus der Unterhaltungsbranche ausgezeichnet.
Mini-Soap mit Monika Kaelin
Mit Familie Tschudi blüht sie wieder auf
Mit Familie Tschudi blüht sie wieder auf
Mini-Soap mit Monika Kaelin
Mit Familie Tschudi blüht sie wieder auf
Einst sang der grosse Entertainer Udo Jürgens (1934–2014) «Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an». Getreu dem Motto, fängt für die Präsidentin der Showszene Schweiz nun der Filmspass an.
Raphaël Tschudi in «Klammer»
«Russi zu spielen, macht mich unheimlich stolz»
«Russi zu spielen, macht mich unheimlich stolz»
Raphaël Tschudi in «Klammer»
«Russi zu spielen, macht mich unheimlich stolz»
Bis Ende Woche laufen die Dreharbeiten zu «Klammer», das Biopic über die Olympia-Abfahrt von 1976 in Innsbruck. Raphaël Tschudi, Sohn des früheren «Lüthi und Blanc»-Bösewichts Gilles Tschudi, mimt darin Klammer-Kontrahent Bernhard Russi.
Stars während Corona
Leere Kassen, reiche Herzen
Leere Kassen, reiche Herzen
Mit Video
Stars während Corona
Leere Kassen, reiche Herzen
Vom Bösewicht in der Schoggi-Soap «Lüthi und Blanc» zum Erntehelfer, der Salate pflückt. In der Corona-Zeit hat Gilles Tschudi (63) einen neuen Job gefunden. Andere Künstler pflegen alte Menschen, verkaufen Brezeln oder arbeiten als Webdesigner.
Was Schweizer vermissen
«Das gönne ich mir nach dem Lockdown als Erstes!»
«Das gönne ich mir nach dem Lockdown als Erstes!»
Mit Video
Was Schweizer vermissen
«Das gönne ich mir nach dem Lockdown als Erstes!»
Die Distanz zu Verwandten und Freunden, die geschlossenen Läden, Homeoffice. Der Corona-Koller wird stärker. BLICK hörte sich darüber um, was Schweizer nach dem Lockdown als Erstes machen.
Theater
Geglückte Neuauflage von «HD-Soldat Läppli»
Ordonanz Läppli (Gilles Tschudi) überrascht seinen Oberleutnant Clermand (Raphaël Tschudi).
Theater
Geglückte Neuauflage von «HD-Soldat Läppli»
74 Jahre nach Alfred und 30 Jahre nach Sohn Roland Rasser schlüpfte mit Gilles Tschudi erstmals ein Darsteller mit fremden Genen in die Uniform des HD-Soldats Läppli - ein Risiko, das sich gelohnt hat, wie die Premiere im Basler Theater Fauteuil zeigte.
Schweizer Kultfigur
Gilles Tschudi spielt jetzt HD-Soldat Läppli
Gilles Tschudi spielt jetzt HD-Soldat Läppli
Schweizer Kultfigur
Gilles Tschudi spielt jetzt HD-Soldat Läppli
HD-Soldat Läppli gehört zu den grössten Schweizer Figuren des satirischen Volkstheaters. 30 Jahre nach der letzten Aufführung darf Gilles Tschudi nun diese legendäre Rolle spielen.
Theater
HD-Soldat Läppli kehrt auf die Bühne zurück
Theater
HD-Soldat Läppli kehrt auf die Bühne zurück
Der HD-Soldat Läppli ist eine Legende in der Schweizer Bühnen- und Filmgeschichte - und fest mit dem Namen Alfred Rasser verbunden. Mit Gilles Tschudi tritt nun erstmals ein Nichtmitglied der Familie Rasser in die grossen Fussstapfen des Läppli-Schöpfers.
ZurückWeiter