Werbung
Werbung
Dossier

Deutscher Filmpreis

Joel Basmans neuste Rolle
Verwandlung in Franz Kafka
Verwandlung in Franz Kafka
Joel Basmans neuste Rolle
Verwandlung in Franz Kafka
2004 startet Joel Basman seine Karriere in der Serie «Lüthi & Blanc». 20 Jahre und diverse internationale Filme später, spielt der Schauspieler nun die Hauptrolle in der ARD-Serie über den grossen Schriftsteller.
Kippte am Morgen plötzlich um
Deutscher TV-Star Elmar Wepper ist tot
Deutscher TV-Star Elmar Wepper ist tot
Kippte am Morgen plötzlich um
Deutscher TV-Star Elmar Wepper ist tot
Der bekannte deutsche Schauspieler und Synchronsprecher Elmar Wepper ist am Dienstagmorgen im Alter von 79 Jahren verstorben.
Max Hubacher liebt alte Stoffe
«Ich habe eine historische Fresse»
«Ich habe eine historische Fresse»
Max Hubacher liebt alte Stoffe
«Ich habe eine historische Fresse»
Ende Februar spielte Max Hubacher in der sechsteiligen ARD-Reihe «ZERV» einen Jungkommissar nach dem Fall der Berliner Mauer. Und schon bald ist der Berner in einer TV-Produktion zum Flugzeugunglück von Ramstein zu sehen. In Deutschland ist er seit längerem etabliert.
Hihi statt Krimi
Schweizer «Tatort»-Kommissarin Schuler brilliert in deutscher Komödie
Hihi statt Krimi
Mit Video
Hihi statt Krimi
Schweizer «Tatort»-Kommissarin Schuler brilliert in deutscher Komödie
«Aufs Herz hören, aufs Bauchgefühl vertrauen, etwas wagen, immer dranbleiben und den Mut nicht verlieren, wenn mal eine Absage kommt»: So umschreibt Carol Schuler ihr Credo. Ab morgen ist die Zürcher «Tatort»-Kommissarin in der Amazon-Komödie «One Night Off» zu sehen.
Auszeichnungen
Deutscher Filmpreis 2020 verliehen
Auszeichnungen
Deutscher Filmpreis 2020 verliehen
Schauspielerin Helena Zengel ist beim Deutschen Filmpreis als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet worden. Die Elfjährige erhielt die Auszeichnung für ihre Rolle im Drama «Systemsprenger».
«Cahier Africain» bester Dokumentarfilm
Grosse Ehre für Schweizer Regisseurin
«Cahier Africain» von der Schweizer Regisseurin Heidi Specogna ist mit dem Deutschen Filmpreis als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet worden. (Archivbild)
«Cahier Africain» bester Dokumentarfilm
Grosse Ehre für Schweizer Regisseurin
Die Schweizerin Heidi Specogna ist am Freitag in Berlin mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet worden.
Deutscher Filmpreis
Lola-Chancen für Ganz und Specogna
Zwei Schweizer im Lola-Rennen: Filmemacherin Heidi Specogna und Schauspieler Bruno Ganz. (Archivbild)
Deutscher Filmpreis
Lola-Chancen für Ganz und Specogna
Berlin – Publikumsrenner wie die Flüchtlingskomödie «Willkommen bei den Hartmanns» und das Roadmovie «Tschick» sind im Lola-Rennen. Mit Schauspieler Bruno Ganz und Filmemacherin Heidi Specogna dürfen auch zwei Schweizer auf eine Auszeichnung hoffen.
Deutscher Filmpreis
Schweizer Kandidaten für Deutschen Filmpreis
Deutscher Filmpreis
Schweizer Kandidaten für Deutschen Filmpreis
Berlin – Die Schweiz mischt auch dieses Jahr beim Deutschen Filmpreis mit: «Cahier africain» von Heidi Specogna ist in der Sparte Bester Dokumentarfilm nominiert, Bruno Ganz könnte für «In Zeiten des abnehmenden Lichts» die Auszeichnung für den Besten Hauptdarsteller bekommen.
Deutscher Filmpreis Lola
«Heidi» ist die Beste!
«Heidi» ist die Beste!
Deutscher Filmpreis Lola
«Heidi» ist die Beste!
Der Schweizer Film «Heidi» hat beim Deutschen Filmpreis in Berlin am Freitagabend die Lola für den besten Kinderfilm erhalten. Der Schweizer Dokumentarfilm «Above and Below» heimste gleich zwei Lolas ein.
Auszeichnungen
Vier Mal Schweizer Chancen auf die Lola
Werden Heidi und der Alpöhi morgen das (Schlitten)Rennen um die Goldene Lola gewinnen, oder wird «Rico, Oskar und das Herzgebreche» den Deutschen Filmpreis abholen? (Pressebild)
Auszeichnungen
Vier Mal Schweizer Chancen auf die Lola
Berlin – Am Freitag wird der deutsche Filmpreis Lola verliehen. Im Rennen sind auch zwei Schweizer Filme: Alain Gsponers «Heidi» in den Sparten bester Kinderfilm und bestes Kostümbild und Nicolas Steiners «Above and Below» in den Sparten bester Dokumentarfilm und beste Kamera.
Zurück
12
Weiter