Werbung
Werbung
Dossier

Christoph Spörri

Ex-Star-DJ schuldig gesprochen
«Ich bezweifle, dass Sie die Lektion gelernt haben»
«Ich bezweifle, dass Sie die Lektion gelernt haben»
Ex-Star-DJ schuldig gesprochen
«Ich bezweifle, dass Sie die Lektion gelernt haben»
Der Ex-Star-DJ Christopher S soll auf illegale Weise zwei geleaste Autos weiterverkauft haben. Der Richter verurteilt ihn zu einer bedingten Freiheitsstrafe und findet in seiner Begründung deutliche Worte.
Er steht wieder vor Gericht
Neue Betrugsvorwürfe gegen Ex-Star-DJ Christopher S.
Neue Betrugsvorwürfe gegen Ex-Star-DJ Christopher S.
Er steht wieder vor Gericht
Neue Betrugsvorwürfe gegen Ex-Star-DJ Christopher S.
Vor zwölf Jahren liess er seine Plattensammlung abfackeln, um das Versicherungsgeld zu kassieren. Jetzt muss Christopher S. erneut vor Gericht antraben. Wieder wird dem ehemaligen Star-DJ Betrug vorgeworfen.
Community
Selbstgemachte Kreationen
Das sind die schönsten Kunstwerke der Community
Das sind die schönsten Kunstwerke der Community
Community
Community
Selbstgemachte Kreationen
Das sind die schönsten Kunstwerke der Community
Unter unseren Leserinnen und Lesern verstecken sich so manche Picassos. Zum Ehrentag der Kunst zeigen wir euch in der Galerie die schönsten Werke der Leserschaft.
Christopher S. spricht im TV
«Ich bin ein Schlitzohr, aber kein Krimineller»
«Ich bin ein Schlitzohr, aber kein Krimineller»
Mit Video
Christopher S. spricht im TV
«Ich bin ein Schlitzohr, aber kein Krimineller»
DJ Christopher S. liess seine Plattensammlung anzünden, um Versicherungsgeld zu kassieren – und muss nun seine vierjährige Freiheitsstrafe absitzen. Bei «TalkTäglich» äussert sich der Musiker nun zur Strafe und erklärt, wie er damit umgeht.
Knast für Christopher S.
«Hoffentlich komme ich bald rein»
«Hoffentlich komme ich bald rein»
Knast für Christopher S.
«Hoffentlich komme ich bald rein»
Er hat seine für 200'000 Franken versicherte Plattensammlung angezündet und muss jetzt für vier Jahre ins Gefängnis. Christopher S. sagt, was er über diese harte Strafe denkt.
Bundesgericht bestätigt Urteil
Ex-Star-DJ Christopher S. muss vier Jahre in den Knast
Christopher S. muss definitiv vier Jahre in den Knast
Bundesgericht bestätigt Urteil
Ex-Star-DJ Christopher S. muss vier Jahre in den Knast
DJ Christopher S. liess seine Plattensammlung anzünden, um Versicherungsgeld zu kassieren. Seine Beschwerde beim Bundesgericht wurde abgewiesen: Er muss seine vierjährige Freiheitsstrafe absitzen.
Prozess belastet Ex-Star-DJ Christopher S. schwer
«Er musste heute Morgen schon erbrechen»
«Er musste heute Morgen schon erbrechen»
Prozess belastet Ex-Star-DJ Christopher S. schwer
«Er musste heute Morgen schon erbrechen»
Er liess seine Plattensammlung anzünden, um Versicherungsgeld zu kassieren. Beim Berufungsprozess vor dem Berner Obergericht versuchte DJ Christopher S., seinen Kopf aus der Schlinge zu ziehen. Es gelang ihm nicht ganz.
DJ Christopher S. vor Obergericht in Bern
«Ich kann hier mit gutem Gewissen sitzen»
«Ich kann hier mit gutem Gewissen sitzen»
DJ Christopher S. vor Obergericht in Bern
«Ich kann hier mit gutem Gewissen sitzen»
Vor Obergericht kommt es heute in zweiter Instanz zum Prozess gegen Ex-Star-DJ Christopher S. alias Christoph Spörri. Ihm wird Anstiftung zur Brandstiftung und versuchter Betrug vorgeworfen. Das Regionalgericht hatte ihn zu sechs Jahren Haft verurteilt.
«Das brauchts jetzt nicht auch noch»
DJ Christopher S. im Spital
DJ Christopher S. im Spital
«Das brauchts jetzt nicht auch noch»
DJ Christopher S. im Spital
Schon wieder schlechte Nachrichten für DJ Christopher S.: Der Berner liegt im Spital.
Ehefrau von DJ Christopher S. ist besorgt
«Hoffentlich tut er sich nichts an!»
«Hoffentlich tut er sich nichts an!»
Ehefrau von DJ Christopher S. ist besorgt
«Hoffentlich tut er sich nichts an!»
Zuerst der Prozess wegen versuchten Versicherungsbetrugs, jetzt Betrugsvorwürfe im Zusammenhang mit einem Hausverkauf – der Berner DJ Christopher S. (47) ist massiv unter Druck. Seine Ehefrau Tina (41) spricht gegenüber BLICK exklusiv über ihre Gefühle.
ZurückWeiter