Werbung
Werbung
Dossier

Carsten Schloter

Interview
Swisscom-Schaeppi zieht Fazit
«Ich habe nichts vermasselt»
«Ich habe nichts vermasselt»
Mit Video
Interview
Interview
Swisscom-Schaeppi zieht Fazit
«Ich habe nichts vermasselt»
Swisscom-CEO Urs Schaeppi tritt ab. Mit SonntagsBlick spricht er über Produkte, Preise und Politiker.
Technik-Chef wird neuer CEO
Der Neue muss die Swisscom-Pannenserie stoppen
Der Neue muss die Pannenserie stoppen
Mit Video
Technik-Chef wird neuer CEO
Der Neue muss die Swisscom-Pannenserie stoppen
Swisscom-CEO Urs Schaeppi tritt zurück. Er hinterlässt einen gut aufgestellten Konzern, wird aber auch für eine Pannenserie in Erinnerung bleiben. Nachfolger Christoph Aeschlimann muss gleich mehrere Baustellen übernehmen.
Überraschender Abgang
CEO Schaeppi tritt bei Swisscom ab
CEO Schaeppi tritt nach 23 Jahren bei Swisscom zurück
Mit Video
Überraschender Abgang
CEO Schaeppi tritt bei Swisscom ab
Die Swisscom hat im vergangenen Jahr den Umsatz um 0,7 Prozent auf 11,2 Milliarden Franken gesteigert. Mit dem Jahresresultat wird der Abtritt von CEO Urs Schaeppi bekannt.
Kino-Erfolgsgeschichte
Aktuelle Schweizer Filme rollen unsere Geschichte auf
Schweizer Historienfilme im Trend
Kino-Erfolgsgeschichte
Aktuelle Schweizer Filme rollen unsere Geschichte auf
Hinter dem Erfolg von Schweizer Spielfilmen mit historischem Hintergrund wie «Platzspitzbaby», «Bruno Manser» oder «Zwingli» steht die Annahme der Masseneinwanderungs-Initiative von 2014. Und der Boom geht weiter und schwappt auch aufs Fernsehen über.
Interview mit Ulrich Tukur
«Ich hasse die Jagd»
«Ich hasse die Jagd»
Interview mit Ulrich Tukur
«Ich hasse die Jagd»
Ulrich Tukur spielt im Wirtschaftsdrama «Jagdzeit» von Sabine Boss einen «bösen Deutschen», den Troubleshooter Hans-Werner Brockmann, der eine schlingernde Firma wieder auf Vordermann bringen soll. Dabei gerät er mit Finanzchef Alexander Maier (Stefan Kurt) aneinander.
Sabine Boss über «Jagdzeit»
«Dieser Film soll erschüttern»
«Dieser Film soll erschüttern»
Mit Video
Sabine Boss über «Jagdzeit»
«Dieser Film soll erschüttern»
Sabine Boss präsentiert ihr neustes Werk «Jagdzeit», sie thematisiert darin das raue Klima in der Schweizer Wirtschaftselite. Der Film mit Stefan Kurt und Ulrich Tukur beruht auf wahren Begebenheiten.
Schweizer Filmdrama «Jagdzeit»
Hinter den Fassaden des Erfolgs
Hinter den Fassaden des Erfolgs
Mit Video
Schweizer Filmdrama «Jagdzeit»
Hinter den Fassaden des Erfolgs
Sabine Boss präsentiert ihren mit Spannung erwarteten neuen Film «Jagdzeit» mit Stefan Kurt und Ulrich Tukur in den Hauptrollen. Das Wirtschaftsdrama basiert auf realen Ereignissen und thematisiert bekannte Manager-Suizide.
Schweizer Wirtschaftsdrama
Anna Rossinelli singt Titelsong zu «Jagdzeit»
«Den Erfolgsdruck in der Wirtschaft kann man keinem Hund zumuten»
Schweizer Wirtschaftsdrama
Anna Rossinelli singt Titelsong zu «Jagdzeit»
Die Baslerin Anna Rossinelli hat den Titelsong zum Film «Jagdzeit» von Sabine Boss komponiert und eingesungen. Dabei hat sie sich stark mit der Thematik des Wirtschaftsdramas beschäftigt, das auf realen Ereignissen basiert. Der Film läuft am 20. Februar an.
Vielseitigste Filmemacherin
Sabine ist der Boss
Sabine ist der Boss
Vielseitigste Filmemacherin
Sabine ist der Boss
Sabine Boss präsentiert ihr neustes Werk «Jagdzeit», sie thematisiert darin das raue Klima in der Schweizer Wirtschaftselite. Der Film mit Stefan Kurt und Ulrich Tukur beruht auf wahren Begebenheiten.
Jens Alder hat noch mehr Macht
Alpiq-Mitarbeiter haben Grund zur Furcht
Alpiq-Mitarbeiter haben Grund zur Furcht
Jens Alder hat noch mehr Macht
Alpiq-Mitarbeiter haben Grund zur Furcht
Jens Alder ist bekannt dafür, Stellen zu streichen, aber leistet sich auf der Teppichetage bei Alpiq einen Verwaltungsrat in Übergrösse. Er selber will Verwaltungsratspräsident bleiben, und zusätzlich den Chefposten beim Energiekonzern.
Zurück
12
Weiter