Werbung
Werbung
Dossier

Carla Schauer

Horror-Tat von Rupperswil
So wurde der Vierfachmörder wirklich gefasst!
So wurde der Vierfachmörder wirklich gefasst!
Mit Video
Horror-Tat von Rupperswil
So wurde der Vierfachmörder wirklich gefasst!
Auch fünf Jahre nach dem Vierfachmord von Rupperswil AG bleiben offene Fragen. Eine davon: Wie ist es der Polizei gelungen, Täter Thomas Nick (37) zu schnappen? BLICK enthüllt: Drei Hinweise führten zum Mörder.
Verriet er Geheimnisse?
Anklage gegen Forensiker nach Vierfachmord von Rupperswil
Anklage gegen Forensiker nach Vierfachmord von Rupperswil
Mit Video
Verriet er Geheimnisse?
Anklage gegen Forensiker nach Vierfachmord von Rupperswil
Dass Thomas Nick (36) seinen Opfern die Kehlen durchschnitt, wurde offiziell erst mit der Veröffentlichung der Anklageschrift bekannt. Entsprechende Gerüchte kursierten aber bereits vorher. Jetzt muss sich der Forensik-Chef wegen Amtsgeheimnisverletzung verantworten.
Vierfachmörder von Rupperswil
Keine ambulante Therapie für Thomas Nick (36)
Keine ambulante Therapie für Thomas Nick (36)
Mit Video
Vierfachmörder von Rupperswil
Keine ambulante Therapie für Thomas Nick (36)
Der Vierfachmörder von Rupperswil AG, Thomas Nick, erhält keine ambulante Therapie während des Vollzugs seiner Freiheitsstrafe.
Mörder will Tat aufarbeiten
Thomas Nick (35) kämpft vor Gericht für Therapie
Thomas Nick (35) kämpft vor Gericht für Therapie
Mörder will Tat aufarbeiten
Thomas Nick (35) kämpft vor Gericht für Therapie
Der Vierfachmörder von Rupperswil, Thomas Nick, hat beim Bundesgericht eine Beschwerde eingereicht. Er besteht darauf eine Therapie zu bekommen.
66-Jährige in Aarau erstochen
Polizei sucht mit Flugblättern nach Zeugen von Bluttat
Polizei sucht mit Flugblättern nach Zeugen von Bluttat
Mit Video
66-Jährige in Aarau erstochen
Polizei sucht mit Flugblättern nach Zeugen von Bluttat
Am Donnerstag 17. Januar 2019 wurde Hildegard Enz Rivola (†66) mit einem Messer getötet. Vom Täter fehlt jede Spur. Jetzt richtet sich die Staatsanwaltschaft an die Bevölkerung.
Vierfachmord von Rupperswil
Thomas N. schwänzt zweite Verhandlung
Ruppi8.jpg
Vierfachmord von Rupperswil
Thomas N. schwänzt zweite Verhandlung
Der Vierfachmörder von Rupperswil, Thomas N., wird an der Berufungsverhandlung nicht teilnehmen.
Vierfachmord von Rupperswil
Staatsanwaltschaft fordert erneut lebenslange Verwahrung
Ruppi8.jpg
Vierfachmord von Rupperswil
Staatsanwaltschaft fordert erneut lebenslange Verwahrung
Die Staatsanwaltschaft fordert im Fall von Thomas N. erneut eine lebenslange Verwahrung.
Georg Metger erstes Treffen mit Vierfach-Mörder von Rupperswil
Auge in Auge mit dem Mörder seiner Liebsten
Auge in Auge mit dem Mörder seiner Liebsten
Georg Metger erstes Treffen mit Vierfach-Mörder von Rupperswil
Auge in Auge mit dem Mörder seiner Liebsten
Georg Metger (50) verlor bei der Wahnsinnstat von Rupperswil AG seine Liebsten. Im autobiografischen Buch «Für immer» erzählt der Aargauer nun, wie er die Zeit nach dem Vierfachmord erlebte.
Opfer-Partner Georg Metger veröffentlicht Rupperswil-Buch
«Den Zustand kann ich nicht in Worte fassen»
«Den Zustand kann ich nicht in Worte fassen»
Opfer-Partner Georg Metger veröffentlicht Rupperswil-Buch
«Den Zustand kann ich nicht in Worte fassen»
In seinem Buch «Für immer» schildert Georg Metger, der ehemalige Lebenspartner von Carla Schauer (†48), seine Sicht zum brutalen Vierfachmord von Rupperswil. Nun sind erste Auszüge veröffentlicht worden.
Motiv von Vierfach-Killer Thomas N. liegt im Dunkeln
Das Protokoll des Schreckens
War jahrelang Trainer im lokalen Fussballclub: Thomas N. ist des Vierfachmordes angeklagt.
Motiv von Vierfach-Killer Thomas N. liegt im Dunkeln
Das Protokoll des Schreckens
Am Dienstag beginnt im Aargau einer der grössten Prozesse der Schweizer Kriminalgeschichte. Vieles zur grausamen Tat von Thomas N. ist bekannt – doch es gibt noch viele offene Fragen.
ZurückWeiter