Erzähl es uns gleich hier!
Wie hoch sind deine Krankenkassenprämien?

Die steigenden Krankenkassenprämien belasten Herrn und Frau Schweizer stark. Viele sind auf Prämienverbilligungen angewiesen. Wie viel zahlst du für deine Krankenkassenprämien? Hast du Tipps, um bei den Gesundheitskosten zu sparen? Teile sie gleich hier mit uns!
Publiziert: 18.04.2024 um 17:04 Uhr
Teile uns deine Meinung zur Vorlesefunktion mit. Zur kurzen Umfrage.
1/5
Die hohen Krankenkassenprämien setzen viele Menschen in der Schweiz erheblich unter Druck!

Die kontinuierlich steigenden Krankenkassenprämien, während die Löhne stagnieren, bereiten vielen Schweizerinnen und Schweizern zunehmend Kummer und Sorgen. Immer mehr können sich die steigenden Prämien einfach nicht mehr leisten und erhalten Prämienverbilligungen.

Für einige hat dies bereits so gravierende Auswirkungen, dass sie sich Arztbesuche nicht mehr leisten können. Die Prämienentlastungs-Initiative, über die am 9. Juni abgestimmt wird, will die Prämien bei zehn Prozent des Einkommens deckeln.

Wie hoch sind deine Krankenkassenprämien?

Wir sind auf der Suche nach Leuten aus unserer Community, die uns erzählen, wie viel sie für ihre Krankenkassenprämien zahlen und welche Massnahmen sie ergreifen, um bei den Gesundheitskosten zu sparen. Das kann zum Beispiel ein Wechsel der Krankenkasse, eine höhere Franchise, die Nutzung von Telemedizin oder andere Strategien umfassen. Bist du jemand, der bewusst Arztbesuche aus finanziellen Gründen vermeidet? Dann suchen wir genau dich! Erzähle uns gerne hier mehr darüber!

Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.
Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare