Emhoff auf den Mund geküsst? Dieses Video sorgt gerade für viel Aufregung(00:27)

Während Joe Bidens Rede
Küsst Jill Biden hier den falschen Mann?

Joe Biden stand schon lange am Rednerpult, um seine wichtige Rede zu halten. Doch als seine Ehefrau Jill Biden den Mann der Vizepräsidentin begrüsst, sorgt dies für Aufsehen: Auf den Videoaufnahmen sieht es aus, als würden sie sich küssen – und zwar auf die Lippen.
Publiziert: 08.02.2023 um 07:29 Uhr
|
Aktualisiert: 08.02.2023 um 08:36 Uhr
Teile uns deine Meinung zur Vorlesefunktion mit. Zur kurzen Umfrage.
1/4
Während Joe Biden bereits am Rednerpult steht...

Ein Küsschen der US-amerikanischen First Lady Jill Biden (71) kurz vor der Rede ihres Mannes zur Lage der Nation am Dienstagabend in Washington hat im Netz für Aufregung gesorgt. Denn der Kuss galt nicht US-Präsident Joe Biden (80), der sich bereits am Rednerpult in Stellung brachte, sondern Doug Emhoff, dem Mann der Vizepräsidentin Kamala Harris.

Zur Begrüssung küssten sich First Lady und Second Gentleman auf der Zuhörertribüne des US-Repräsentantenhauses. Und zwar, wie es zumindest TV-Bilder nahelegten, auf den Mund!

«Wieso küssten sie sich auf die Lippen», fragen sich denn auch dutzende Twitter-User.

Ob die Optik der Kamera-Einstellung geschuldet war oder das Küsschen tatsächlich auf dem Mund landete, war zunächst unklar. Der Clip der Szene verbreitete sich aber rasend schnell im Netz – und wurde sogleich zum Gegenstand wilder Spekulationen.

Lag es am Winkel der Kamera? Oder hat Bidens Ehefrau einfach die Wange verfehlt? Bislang gibt es kein Statement aus dem Weissen Haus. (SDA/jwg)

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare