Stars auf Tiktok: Die Videos von Cheryl (61) und Quran (24) werden millionenfach angeklickt(00:32)

Sie hat bereits 17 Enkel
Tiktok-Omi (61) will Kind mit neuem Ehemann (24)

Cheryl und Quran McCain möchten ein Kind. Zwischen den Eheleuten liegt aber ein Altersunterschied von 37 Jahren. Entsprechend glauben nicht alle Follower des Influencer-Paars, dass sie diesen Schritt aus Liebe gehen möchten.
Publiziert: 16.06.2022 um 17:52 Uhr
|
Aktualisiert: 16.06.2022 um 23:34 Uhr
Teile uns deine Meinung zur Vorlesefunktion mit. Zur kurzen Umfrage.
1/6
Das Influencer-Paar McCain hat auf Tiktok über 2,2 Millionen Follower.

Quran McCain (24) möchte gern ein Kind mit seiner Ehefrau. Eigentlich die normalste Sache der Welt. Doch seine Angetraute hat bereits sieben Kinder und 17 Enkel. Und ist 61 Jahre alt!

Cheryl McCain und ihr Mann sind Influencer. Seit knapp einem Jahr sind sie verheiratet. Nun soll der nächste Schritt folgen, wie das Paar auf seinem Tiktok-Kanal verkündet. Über zwei Millionen Menschen haben diesen abonniert.

«Natürlich adoptieren wir»

«Er wollte immer Kinder haben, und ich möchte die Mutter sein», wird Cheryl in der «New York Post» zitiert. Aufgrund ihres Alters würde man aber «natürlich adoptieren oder eine Leihmutter suchen».

Quran lernte Cheryl 2012 kennen, als er im Alter von 15 Jahren im Fast-Food-Restaurant Dairy Queen ihres Sohns Chris arbeitete.

Liebe flammte im Supermarkt auf

Danach hatten sie laut eigener Angaben keinen Kontakt mehr, bis sie sich im November 2020 in einem Supermarkt wiedersahen, wo Cheryl als Kassiererin arbeitete.

Die Romanze nahm ihren Lauf und hatte ihren bisherigen Höhepunkt im Juli 2021, als Quran, mittlerweile Hausmeister, um ihre Hand anhielt. Den Ring hatte er sich von seinen Fans dank Crowdfunding finanzieren lassen. Rund 20’000 von ihnen sahen dann auch zu, als die Hochzeit im Internet übertragen wurde.

Werbung

«Ich mache mir keine Sorgen»

Natürlich gibt es bei einer solchen Beziehung auch viele, die den beiden reine Profitgier vorwerfen. Dass sie nur zusammen seien, um Aufmerksamkeit und Geld zu erhalten.

Cheryl sagte dazu in einem Video: «Die Leute sagen, ich sei egoistisch und zu alt, um Mutter zu sein, aber ich mache mir keine Sorgen, dass ich mich nicht um das Kind kümmern kann.»

«Bis dass der Tod uns scheidet»

Ihre Familie jedenfalls habe bereits ihre Unterstützung zugesagt und freue sich auf neuen Zuwachs.

Und auch Ehemann Quran hatte eine Nachricht an die Neider: «Das ist meine Frau. Bis dass der Tod uns scheidet. Wir gehen nirgendwo hin.»

Werbung

Um zu zeigen, wie sehr sie sich lieben, beschreiben beide ihr Sexleben als «unglaublich». Und veröffentlichen auf einem Onlyfans-Account ihre freizügigeren Videos. (vof)

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare