Heftige Twitter-Reaktionen über neue Würzsauce
Pepsi lanciert zum US-Nationalfeiertag Colachup, Ketchup mit Cola-Geschmack

Colachup, mit Cola versetztes Ketchup. Das gibts in den USA neu am «4th of July». Twitter-Reaktionen über das die neue Würzsauce von Pepsi sind heftig. Einige können den ersten Bissen kaum erwarten. Anderen dreht sich nur schon beim Gedanken daran der Magen um.
Publiziert: 02.07.2023 um 23:41 Uhr
|
Aktualisiert: 03.07.2023 um 07:25 Uhr
Teile uns deine Meinung zur Vorlesefunktion mit. Zur kurzen Umfrage.
Pepsi lanciert zum US-Nationalfeiertag am Dienstag Colachup, Ketchup mit Cola-Geschmack. Eine neuer ikonischer US-Klassiker – oder schlicht eine Brüskierung des guten Geschmacks?

Die bekannte US-Köchin Sarma Melngailis (50) nennt es «einen weiteren Grund, um nach Europa auszuwandern»: Für den US-Nationalfeiertag am 4. Juli hat Getränkeriese Pepsi eine neue Ketchupasorte angekündigt: Colachup. Das ist Ketchup mit Cola.

Pepsi hat sich mit dem Culinary Institute of America (CIA) zusammengetan, um die neue Gewürzsauce zu entwickeln, das sich laut der Getränkemarke ideal für Hot Dogs eignet.

Externe Inhalte
Möchtest du diesen ergänzenden Inhalt (Tweet, Instagram etc.) sehen? Falls du damit einverstanden bist, dass Cookies gesetzt und dadurch Daten an externe Anbieter übermittelt werden, kannst du alle Cookies zulassen und externe Inhalte direkt anzeigen lassen.

Pepsi schwärmt von seiner offenbar ur-US-amerikanischen Kreation. «Schluss mit den Gewürzkriegen, der unangefochtene Champion ist da – Pepsi Colachup. Süss, salzig und bereit, am 4. Juli in ausgewählten Baseballstadien probiert zu werden», lockt die Werbekampagne.

«Die vier apokalyptischen Reiter sind da»

Colachup sei erfunden worden, um zu unterstreichen, wie gut das braune Sprudelgetränk und Hot Dogs zusammenpassen, so Pepsi-Marketingdirektorin Jenny Danzi in einer Pressemitteilung: «Eine unvergleichlich köstliche Kreation, die nahtlos eine Würze mit dem ultimativen Hot Dog-Getränk verbindet und ein einheitliches Geschmackserlebnis bietet.»

Das Konzept sei «ebenso einfach wie kreativ», sagt David Kamen von Colachup-Entwicklungspartner CIA. «Der unverwechselbare Geschmack und die lebendige Zitrusfruchtmischung von Pepsi verstärken die hellen und würzigen Eigenschaften des Ketchups und gleichen die Rauchnote des Hot Dogs aus.» Das sei «eine ganz neue Art, zwei amerikanische Klassiker zu geniessen.»

Auf Twitter sind die Meinungen geteilt. «Die vier apokalyptischen Reiter sind da», empört sich ein User. «Ich liebe Pepsi, aber das ist für mich eine zu harte Nuss», lautet eine andere Reaktion. Jemand meint: «Solche Dinge sind der Grund, warum die Leute Coke mehr mögen.» Andere können offenbar nicht genug Ketchup und Cola kriegen – und werden womöglich enttäuscht. Es ist nicht bekannt, ob es Colachup jemals in Supermärkten zu kaufen gibt. (kes)

Werbung
Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare