Wegen Skandal-Video: Nach Video und Straches Rücktritt folgen Neuwahlen(03:20)

Justiz ermittelt
Wollte Drogendealer Strache töten?

Österreich durchlebt ein politisches Erdbeben. Ausgelöst wurde es durch ein Video, in dem FPÖ-Mann HC Strache auf Ibiza mit einer vermeintlichen russischen Oligarchin über Wahlkampfhilfe und Staatsaufträge spricht. Wir halten Sie im Ticker auf dem Laufenden.
Publiziert: 17.05.2019 um 18:24 Uhr
|
Aktualisiert: 17.07.2019 um 20:30 Uhr
  • Die Veröffentlichung eines Videos mit FPÖ-Politiker HC Strache hat Österreich in eine Staatskrise gestürzt.
  • Das Parlament hat Kanzler Sebastian Kurz des Amtes enthoben. Eine Übergangsregierung wird eingesetzt.
  • Im Herbst könnte er sein Polit-Comeback feiern: Die ÖVP macht ihn zum Spitzenkandidaten.
1/11
FPÖ-Vizekanzler Heinz-Christian Strache nahm wegen der Veröffentlichung der Aufnahme den Hut.
Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare