Deutschland
Beim Scholz-Besuch erneut Luftalarm in Kiew

Beim Besuch des deutschen Bundeskanzlers Olaf Scholz am Donnerstag in Kiew ist in der ukrainischen Hauptstadt zum zweiten Mal Luftalarm ausgelöst worden. Das berichtete ein Reporter der Deutschen Presse-Agentur vor Ort.
Publiziert: 16.06.2022 um 15:58 Uhr
|
Aktualisiert: 21.06.2022 um 16:18 Uhr
Teile uns deine Meinung zur Vorlesefunktion mit. Zur kurzen Umfrage.
Bei dem Besuch von Bundeskanzler Olaf Scholz (l), Emmanuel Macron (2.v.l), Präsident von Frankreich, Mario Draghi (2.v.r), Ministerpräsident von Italien, und Klaus Iohannis, Präsident von Rumänien, in Kiew kam es heute erneut zu einem Luftalarm. Foto: Ludovic Marin/POOL/AP/dpa

Gemeinsam mit Scholz waren unter anderem auch Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und der italienische Ministerpräsident Mario Draghi in der Hauptstadt. Schon nach ihrer Ankunft am Morgen hatte es einen Luftalarm gegeben.

(SDA)

Fehler gefunden? Jetzt melden
Alle Kommentare