Fit mit BLICK Täglich Gipfeli? Es gibt bessere Ideen

Es muss nicht immer gleich eine Diät sein: Man kann seiner Figur auch mit kleinen Massnahmen etwas Gutes tun. Claudia Müller, diplomierte Ernährungsberaterin von BLICK eBalance, verrät Tipps und Tricks.

Abnehm-Tipps: Müsli mit Joghurt statt Gipfeli spart Kalorien play

Fein, aber fettig: Gipfeli.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Gesunder Zmittag trotz Hektik? So gehts!
2 Figur-Fallen Wie dick macht Pilzrisotto?
3 Rezept mit weniger Kalorien So macht man leichtere Gerstensuppe

Ernährung

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
19 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

Zaubermittel zum Abnehmen gibt es nicht. Die bewusste Entscheidung, welche Nahrungsmittel und Getränke man sich gönnen möchte und welche nicht, hilft jedoch dabei, das Gewicht im Rahmen zu halten.

Dies setzt allerdings voraus, dass man eine Ahnung davon hat, wo kalorienmässig was und wie viel drin steckt. Wussten Sie zum Beispiel, dass ein Gipfeli – ob Butter- oder Vollkorngipfel – rund 10 Gramm Fett liefert? Und das ohne zusätzlichen Aufstrich. Maximal 30 Prozent der Gesamtenergie sollten laut Empfehlungen der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung täglich in Form von Fett konsumiert werden.

Das Frühstück ist sehr wichtig. Geht man von einem Tagesbedarf von 1800 Kalorien aus, entspricht das 60 Gramm Fett pro Tag. Mit diesem Wissen kann man selber entscheiden, ob das Gipfeli zur täglich Gewohnheit als Frühstück werden soll. Die gesündere Alternative als Frühstück ist Müsli und Cornflakes mit wenig Zucker, damit es mit dem Abnehmen klappt.

 

Leichter abnehmen

So funktionierts: Surfen Sie auf BLICK eBalance, wo Sie den Link zum Portal finden. Nach der Anmeldung bestimmen Sie Ihr Wunschgewicht und erhalten sofort ein persönliches Programm. Im Online-Tagebuch etwa tragen Sie alle Mahlzeiten und sportlichen Betätigungen ein. Praktisch: Die Kalorienangaben für Esswaren und fertige Menüs sind schon programmiert. Zudem finden Sie auf der Site Tipps zu Fitness und Ernährung, können Experten Fragen stellen oder im Forum mit anderen Abspeck-Willigen diskutieren.

 

Mehr zum Thema
Publiziert am 27.12.2015 | Aktualisiert am 20.10.2016
teilen
teilen
19 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

2 Kommentare
  • Patrick  Fluri aus Oensingen
    27.12.2015
    Komisch; ich esse jeden Tag 2-3 Gipfeli, dazu 2-3 warme Mahlzeiten täglich, dann das Ganze noch zwischendurch. Ich bin 52 Jahre alt, 1.77 gross und wiege 64 Kilo. Übergewicht ist nichts anderes als mehr Energie zu sich zu nehmen als man verbrennt.
  • Mattos  Pieros 27.12.2015
    Habe früher jeden Tag einen Gipfeli gegessen, und eine Ovi.
    zudem am Mittag einen Apfelschorley.
    Trinke nun nur noch wasser, 3 Liter am Tag, und siehe da, 13kg sind runter....