Fit mit BLICK - Sport unter der Lupe Taugt Tennis zum Abnehmen?

Roger Federer und Stan Wawrinka haben keine Gewichtsprobleme. Heisst das, dass der Sport mit dem gelben Filzball sich für eine gewünschte Gewichtsreduktion eignet? Claudia Müller, diplomierte Ernährungsberaterin von BLICK eBalance, kennt die Antwort.

Dem gelben Filzball nachzuflitzen, macht Spass. Aber der Sport eignet sich nicht für alle Posturen. play

Dem gelben Filzball nachzuflitzen, macht Spass. Aber der Sport eignet sich nicht für alle Posturen.

Thinkstock

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Mit Skifahren Kalorien loswerden So lange dauerts bei Bratwurst & Pommes
2 Figur-Fallen Wie dick macht Cordon bleu?
3 Gesunder Zmittag trotz Hektik? So gehts!

Ernährung

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
17 shares
Fehler
Melden

Tennis fördert Fähigkeiten wie Kraft, Ausdauer und Koordination. Bei einem dynamischen Spiel werden mehrheitlich die Arm- und Beinmuskeln sowie die Rückenmuskulatur beansprucht und trainiert. Bewegungsformen mit Spiel- und Spassfaktor haben zudem den Vorteil, dass man durch den eigenen Ehrgeiz und taktisches Denken abgelenkt wird und deshalb nicht dauernd überlegt, ob man sich überhaupt bewegen möchte. Ruckzuck sind wieder 30 Minuten vorbei, der Schweiss läuft – und unbewusst werden Kalorien verbrannt. 

Für stark übergewichtige Personen eignet sich Tennis aber nicht unbedingt. Die Stop-and-go-Bewegungen erfordern ein intensives Be- und Entschleunigen der Körpermasse und strapazieren dadurch die Gelenke stark. Auch bei Knieproblemen ist man mit diesem Ballsport schlecht bedient. Ansonsten ist Tennis zum Abnehmen aber absolut geeignet. Wichtig dabei ist allerdings, dass ein intensives und lauffreudiges Spiel entsteht, damit der Körper richtig in Fahrt kommt und der Puls steigt.

Durch ein Schnuppertraining kann man diese Sportart problemlos unverbindlich näher kennenlernen. Denn Tennis hilft nur dann beim Abnehmen, wenn Sie den Sport auch regelmässig ausführen. Dies setzt natürlich voraus, dass Sie Gefallen daran finden.

Wer Tennis als Leistungssport betreiben möchte, ergänzt die Trainingseinheiten am besten mit zusätzlichem Ausdauer- und Krafttraining. Bezüglich Kalorienverbrauch ist es nicht ganz einfach, eine Aussage zu machen, denn dieser hängt stark von der Intensität des Spiels ab. Eine Frau* verbrennt im Schnitt ca. 400 Kalorien. Ein Mann* schafft es auf rund 530 Kalorien pro Stunde.

* Die Angaben gelten für folgende Durchschnittspersonen: weiblich, 45-jährig, 165 cm gross, 65kg schwer / männlich, 45-jährig, 180 cm gross, 85kg schwer.

Publiziert am 03.08.2015 | Aktualisiert am 03.08.2015
teilen
teilen
17 shares
Fehler
Melden
Claudia Müller ist diplomierte Ernährungsexpertin von BLICK eBalance . Jede Woche erfahren Sie von Ihr mehrmals Wichtiges zum Thema richtige Ernährung und Abnehmen. play
Claudia Müller ist diplomierte Ernährungsexpertin von BLICK eBalance. Jede Woche erfahren Sie von Ihr mehrmals Wichtiges zum Thema richtige Ernährung und Abnehmen.

Leichter abnehmen

So funktionierts: Surfen Sie auf BLICK eBalance, wo Sie den Link zum Portal finden. Nach der Anmeldung bestimmen Sie Ihr Wunschgewicht und erhalten sofort ein persönliches Programm. Im Online-Tagebuch etwa tragen Sie alle Mahlzeiten und sportlichen Betätigungen ein. Praktisch: Die Kalorienangaben für Esswaren und fertige Menüs sind schon programmiert. Zudem finden Sie auf der Site Tipps zu Fitness und Ernährung, können Experten Fragen stellen oder im Forum mit anderen Abspeck-Willigen diskutieren.

TOP-VIDEOS