Nach Liebes-Aus mit Campino ... machts Melanie Winiger jetzt mit Vujo Gavric Es hat geblinkt!

Melanie Winiger (35) und Vujo Gavric (28) geben sich noch geheimnisvoll, aber die Gerüchteküche brodelt bereits heftig: Was läuft da zwischen den «Vujnigers»?

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Nach drei Wochen USA-Ferien Woher kommt Christas neuer Superbusen?
2 Lynette Federer über den Superstar «Roger war eine ängstliche Person»
3 Die Hüfte! Längere «Tagesschau»-Zwangspause für Katja Stauber

People Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
36 shares
Fehler
Melden

Es wurde schon länger gemunkelt, dass Ex-Miss-Schweiz Melanie Winiger (35) und Musiker Campino (52) kein Paar mehr sind. Sie soll sogar schon einen Neuen haben.

Der Sänger der deutschen Hit-Band «Die Toten Hosen» soll die Tessinerin in die Wüste geschickt haben, sagt eine enge Freundin Winigers zu BLICK. Das sagt auch ein Freund des «Hosen»-Frontmanns. «Zuletzt sah ich die beiden im November in Freiburg – Campino datete aber schon vor- und nachher in Deutschland immer wieder andere Frauen», sagt er zur «Schweiz am Sonntag».

Kennengelernt hatten sich Campino und Winiger an den Swiss Music Awards 2013. Lange machten sie ein Geheimnis aus ihrer Liebelei. Erst ein Jahr später bestätigte Winiger: «Ja, wir sind zusammen und es geht uns sehr gut.»

Bald darauf tauchten erste Gerüchte über eine Liebeskrise auf. Gemunkelt wurde gar: Es sei alles nur eine heisse Affäre gewesen, die Winiger für sich als PR-Aktion nutzen wolle.

Die Miss Schweiz von 1996 scheint das Liebes-Aus gut verarbeitet zu haben. Durch die Nächte feiert sie jetzt mit Ex-«Bachelor» Vujo Gavric (28), der für seine Sprüche bekannt ist («ihri Auge händ blinked»). Und zwischen Winiger und Gavric soll es heftig geblinkt haben! Vertraut zeigen sich «Vujnigers» in Zürcher In-Restaurants. Äussern wollten sich die beiden dazu nicht. «Wir reden nicht über unser Privatleben», lässt Winiger übers Management ausrichten. Und auch der Ex-«Bachelor» gibt sich wortkarg: «Wir treffen uns, das stimmt. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.»

Publiziert am 11.01.2015 | Aktualisiert am 12.01.2015
teilen
teilen
36 shares
Fehler
Melden
Winiger bei Promille-Pöbelei von James Brown inspiriert?
Am Zürich Filmfestival im September sorgte Winiger mit ihrem Stinkefinger gegen Polizisten für Aufregung. An dem Abend soll sie Vujo kennengelernt haben. play
Am Zürich Filmfestival im September sorgte Winiger mit ihrem Stinkefinger gegen Polizisten für Aufregung. An dem Abend soll sie Vujo kennengelernt haben. ZVG
WINIGER00004.jpg

TOP-VIDEOS