Technik: Roboter macht meterhohe Sprünge
Technik Roboter macht meterhohe Sprünge

Mini-Roboter «Salto» erinnert entfernt an eine Heuschrecke mit nur einem Bein - das aber hat immense Sprungkraft. «Saltos» vertikale Sprungbeweglichkeit liege bei 1,75 Metern pro Sekunde, das seien vier Zentimeter mehr als beim Ochsenfrosch, berichten US-Forscher.

Wissen

Materialwissenschaft: Elastizität macht wasserfester
Materialwissenschaft Elastizität macht wasserfester

Die Natur macht es vor, zum Beispiel bei Insektenflügeln: Flexible und elastische Materialien können besonders wasserabweisend sein. Forschende der ETH Zürich haben das Phänomen nun im Detail beschrieben und damit die Grundlage für wasserfestere Textilien gelegt.

Wissen

Raumfahrt: Trümmer entdeckt nach Raumfrachter-Absturz
Raumfahrt Trümmer entdeckt nach Raumfrachter-Absturz

Nach dem unkontrollierten Absturz eines russischen Raumfrachters haben Helfer in der Region Tuwa an der Grenze zur Mongolei Trümmer entdeckt. Bewohner des Bezirks Ulug-Chemski haben Suchmannschaften auf Metallfragmente aufmerksam gemacht.

Wissen

Raumfahrt: ESA investiert über 10 Milliarden Euro
Raumfahrt ESA investiert über 10 Milliarden Euro

Die europäische Raumfahrt lässt sich von der jüngsten Panne bei der Marsmission nicht bremsen. Die Raumfahrtminister der 22 Mitglieder der Europäischen Raumfahrtagentur ESA haben im KKL Luzern für die nächsten Jahre Investitionen von 10,3 Milliarden Euro beschlossen.

Wissen

ExoMars-Mission: Berner Kamera schickt spektakuläre Bilder vom Mars
ExoMars-Mission Berner Kamera schickt spektakuläre Bilder vom Mars

Die an der Universität Bern entwickelte Kamera CaSSIS an Bord der ESA-Mission ExoMars hat erste Bildersequenzen der Mars-Oberfläche übermittelt. Das System hat nahezu perfekt funktioniert und gestochen scharfe Aufnahmen gemacht.

Wissen

Datenspeicher: Neues Material für künftige Festplatten
Datenspeicher Neues Material für künftige Festplatten

Eine an der ETH Lausanne (EPFL) neu entwickelte Variante des Fotovoltaikmaterials Perowskit könnte sich für die nächste Generation von Festplatten eignen. Es sei das erste Material, das magnetische und fotovoltaische Eigenschaften in sich vereint, so die Forscher.

Wissen

Raumfahrt: NASA sucht nach neuer Astronauten-Toilette
Raumfahrt NASA sucht nach neuer Astronauten-Toilette

Mit einem Ideenwettbewerb will die US-Weltraumbehörde NASA ein drängendes Problem lösen: Bis Mitte Dezember sollen Erfinder Vorschläge einreichen, wie Astronauten im Weltall auf Langzeitflügen den Toilettengang hygienisch sicher erledigen können.

Wissen

Biologie: Affenweibchen fördern aggressive Männchen
Biologie Affenweibchen fördern aggressive Männchen

Affenweibchen stacheln Männchen zu aggressivem Verhalten an: Sie widmen den rauflustigen Mitgliedern ihrer Gruppe besonders viel Aufmerksamkeit, während sie die friedlicheren Männchen demonstrativ ignorieren.

Wissen

Biologie: Auch bei Fliegen gibt es das «Fresskoma»
Biologie Auch bei Fliegen gibt es das «Fresskoma»

Wer kennt sie nicht, die Müdigkeit nach dem Essen. US-Forscher haben dieses «Fresskoma» bei der Taufliege Drosophila melanogaster untersucht und so einige der Mechanismen hinter diesem Phänomen entschlüsselt.

Wissen

Astronomie: Forscher vermuten Eismeer unter Plutos Herz
Astronomie Forscher vermuten Eismeer unter Plutos Herz

Unter der herzförmigen Region auf der Oberfläche des Zwergplaneten Pluto könnte sich ein Eismeer befinden. Zu diesem Schluss kommen US-Forschende anhand von Daten der «New Horizons»-Mission der NASA.

Wissen

Archäologie: Uralte Strukturen in Maya-Pyramide entdeckt
Archäologie Uralte Strukturen in Maya-Pyramide entdeckt

Mexikanische Forscher haben im Inneren der Kukulkán-Pyramide in der Ruinenstadt Chichén Itzá bislang unbekannte Vorläuferstrukturen entdeckt. Dabei handelt es sich möglicherweise um eine Rampe oder Treppe, einen Altar und eine Mauer oder Säule.

Wissen

Tiere: Säbelantilopen sollen zurück in die Wildnis
Tiere Säbelantilopen sollen zurück in die Wildnis

In freier Natur gibt es sie nicht mehr, die Säbelantilope Oryx dammah. Ein süddeutscher Zoo beteiligt sich nun an einem Zuchtprogramm mit dem Ziel, die Jungtiere in der Republik Tschad auszuwildern.

Wissen

Astronomie: Hochnebel verdeckt Supermond
Astronomie Hochnebel verdeckt Supermond

Der Vollmond erscheint derzeit besonders gross, weil er der Erde besonders nah ist. Dieser seltene «Supermond» liess sich am Montag überall dort beobachten, wo der Himmel klar war. Im Mittelland verdeckte Hochnebel die Himmelserscheinung.

Wissen

Astronomie: Supermond am Montagabend
Astronomie Supermond am Montagabend

Es ist ein Phänomen, das auftritt, wenn der Mond voll ist - und ganz nahe der Erde: Der Supermond. Am Montagabend ist es nach fast 69 Jahren wieder einmal soweit. Doch schon der Monduntergang am Montagmorgen zwischen 6.45 und 7 Uhr dürfte spektakulär sein.

Wissen

Paläontologie: Neue Saurier-Art in China entdeckt
Paläontologie Neue Saurier-Art in China entdeckt

Nur 70 Zentimeter inklusive Schwanz, dafür mit Federn und einem Kamm auf dem Kopf: So sah eine Dinosaurier-Art aus, die Wissenschaftler neu im Süden Chinas entdeckt haben.

Wissen

Artenschutz: Athen schützt Meeresschildkröten nicht
Artenschutz Athen schützt Meeresschildkröten nicht

Griechenland hat beim Schutz von bedrohten Meeresschildkröten erneut versagt. Die entsprechende Urteilsentscheidung verkündete der Europäische Gerichtshof (EuGH) am Donnerstag in Luxemburg.

Wissen

Kometenforschung: Überraschendes zum Kometen Tschuri
Kometenforschung Überraschendes zum Kometen Tschuri

Der Komet Tschuri ist in der jetzigen Form deutlich jünger als bisher angenommen. Seine entenförmige Gestalt hat er wohl erst vor einer Milliarde Jahren erhalten. Zu diesem Schluss kommt ein Forscherteam der Uni Bern.

Wissen

Säugetiere: Pflanzenfresser haben dickere Bäuche
Säugetiere Pflanzenfresser haben dickere Bäuche

Pflanzenfressende Säugetiere haben grössere Bäuche als ihre fleischfressenden Artgenossen. Dies weist erstmals eine Studie der Universität Zürich anhand von 3D-Rekonstruktionen von Tierskeletten nach. Keinen Unterschied gibt es überraschenderweise bei Dinosauriern.

Wissen

Hochwasser: Studie: 270'000 Häuser in Hochwasserzonen
Hochwasser Studie: 270'000 Häuser in Hochwasserzonen

Rund 1,1 Millionen Menschen in der Schweiz leben an einem Ort mit Hochwasserrisiko. Das hat ein Forscherteam der Universität Bern errechnet. Landesweit befinden sich rund 270'000 Gebäude in Zonen mit geringer bis grosser Gefahr.

Wissen

Höhere Waldbrandgefahr und mehr Schädlinge: Klimawandel verändert unsere Wälder
Höhere Waldbrandgefahr und mehr Schädlinge Klimawandel verändert unsere Wälder

Die Klimaerwärmung wird die Schweizer Waldlandschaft grundlegend verändern: Die Vegetationsgrenze verschiebt sich um 500 bis 700 Meter nach oben, Trockenheit und steigende Temperaturen erhöhen die Waldbrandgefahr und fördern den Schädlingsbefall.

Wissen

Grosis Hausmittelchen bringens: Rezeptfrei und günstig gesund werden
Grosis Hausmittelchen bringens Rezeptfrei und günstig gesund werden

Weshalb immer teure Medikamente und Salben? Grossmutters Hausmittel wirken häufig genauso gut. Sie sind in fast jedem Haushalt vorhanden – und zudem weit günstiger. Zehn wertvolle Gewächse und ihre Wirkung.

Wellness

Raumfahrt: Drei Raumfahrer zur Erde zurückgekehrt
Raumfahrt Drei Raumfahrer zur Erde zurückgekehrt

Nach rund vier Monaten im Weltall sind drei Besatzungsmitglieder von der Internationalen Raumstation ISS zur Erde zurückgekehrt. Die US-Astronautin Kathleen Rubins, der Japaner Takuya Onishi und der Russe Anatoli Iwanischin landeten am Sonntag in Kasachstan.

Wissen

Mars-Absturz: Das Navi war schuld!
Mars-Absturz Das Navi war schuld!

Experten kreisen die Absturzursache des europäisch-russischen Mars-Landemoduls ein: Es hat sich demnach um einen Software-Fehler gehandelt. Ein Abschlussbericht soll in etwa zwei Wochen vorliegen.

Wissen· Video

Tiere: Begabte Sänger tragen breite «Krawatte»
Tiere Begabte Sänger tragen breite «Krawatte»

Männliche Kohlmeisen, die Tonintervalle besonders exakt treffen, haben ein breiteres schwarzes Federband an der Brust als ihre weniger begabten Artgenossen, wie Berner Forschende berichten. Sie sind zudem erfolgreicher bei der Damenwelt.

Wissen

Astronomie: Geburt von erdgrossen Planeten simuliert
Astronomie Geburt von erdgrossen Planeten simuliert

Astrophysiker der Universität Bern haben die Entstehung von Planeten um Sterne wie Proxima Centauri, den nächsten Nachbarn des Sonnensystems, simuliert. Dadurch können sie Rückschlüsse ziehen, wie ein kürzlich dort entdeckter Planet aussehen könnte.

Wissen

Parabelflug: Erfolgreicher Flug in die Schwerelosigkeit
Parabelflug Erfolgreicher Flug in die Schwerelosigkeit

Am Samstag ist in Dübendorf ZH zum zweiten Mal ein Forschungsflugzeug zu einem sogenannten Parabelflug gestartet, der für einige Sekunden Schwerelosigkeit verleiht. Mit an Bord waren wissenschaftliche Experimente und interessierte Personen.

Wissen

Archäologie: Riesiges Mosaik in Jericho wird restauriert
Archäologie Riesiges Mosaik in Jericho wird restauriert

Nach zwei Jahrzehnten ist ein Mosaikboden in Palastruinen der historischen Stadt Jericho erstmals wieder sichtbar geworden. Das 825 Quadratmeter grosse Mosaik stammt aus dem 8. Jahrhundert und soll bis 2018 restauriert werden.

Wissen

ExoMars-Mission: Jubel bei Schweizer ExoMars-Forschenden
ExoMars-Mission Jubel bei Schweizer ExoMars-Forschenden

Forschende der Universität Bern sind mit einer hochentwickelten Kamera bei der europäisch-russischen Mars-Mission dabei. Die erfolgreiche Ankunft der Atmosphärensonde TGO im Orbit des Roten Planeten wurde entsprechend auch in Bern gefeiert.

Wissen

Raumfahrt: Chinas Astronauten docken an Raumlabor an
Raumfahrt Chinas Astronauten docken an Raumlabor an

Zwei Tage nach dem Start hat das chinesische Raumschiff «Shenzhou 11» mit zwei Astronauten an Bord erfolgreich an Chinas Raumlabor «Tiangong 2» angedockt. Das berichtete am Mittwoch Chinas staatliche Nachrichtenagentur Xinhua.

Wissen

ExoMars-Mission: Sonde nimmt Kurs auf den Mars
ExoMars-Mission Sonde nimmt Kurs auf den Mars

Die Flugleitzentrale der Raumfahrtagentur ESA hat den europäisch-russischen Forschungssatelliten TGO näher Richtung Mars geschickt. Die Triebwerke der Sonde seien zu einer leichten Kursänderung rund zwei Minuten lang gezündet worden, teilte die ESA am Montag mit.

Wissen

1 2 3 4 5 ... 94 »

Top 3

1 Materialwissenschaft Elastizität macht wasserfester
2 Kanada Tiere Pinguine ertrinken im Zoo
3 Kanada Tiere Pinguine ertrinken im Zoo

Alle Videos Video-Center

Bildergalerien