Zu Besuch in Finnisch Lappland Hier wohnt der Samichlaus

Ho, ho, ho! Haben Sie sich schon immer gefragt, wo genau im hohen Norden der Weihnachtsmann wohnt? Ganz klar: in Rovaniemi am Polarkreis. Die nordfinnische Stadt ist die offizielle Wohnstatt des Nikolaus. Hier hält der heilige Mann Audienz - 365 Tage im Jahr!

Weihnachtsreise zum Samichlaus in Rovaniemi: Tipps für Lappland-Ferien play

Gefunden! Im Santa Claus Village in Rovaniemi, Finnland, wohnt der Weihnachtsmann.

Mauritius Images

Aktuell auf Blick.ch

Life

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Bald ist es wieder soweit, dann zieht der Weihnachtsmann durch die Lande und versetzt die Kleinen in Staunen. Da bleiben keine Zweifel, dass der rot-weisse Opa mit Rauschebart echt ist. Wahrscheinlich haben die Kinder sogar recht, denn Santa Claus hat sogar eine eigene Adresse: Main Post Office, FI-96930 Arctic Circle, Finnland lautet sie. Nördlich der nordfinnischen Stadt Rovaniemi befindet sich das «Santa Claus Village», sozusagen die Schaltzentrale des Wunscherfüllers. Etwas versteckt zwischen Souvenirshops steht seine bescheidene Blockhütte und dort befindet sich sein Postamt.

Vom Santa Claus Village verschickt der Weihnachtsmann Briefe

Mehr als 700'000 Briefe schicken die Kinder weltweit jährlich hierher. Und wer gerne einen Brief vom Weihnachtsmann persönlich unterm Weihnachtsbaum haben möchte, kann ihn im Internet bestellen – auch der Weihnachtsmann geht mit der Zeit. Und wer sich schon immer gefragt hat, wie der heilige Mann rechtzeitig zu allen Kindern kommt, der findet hier endlich eine Antwort: Er verlangsamt am Welt-Drehgeschwindigkeits-Regulator kurzerhand die Zeit.

Das «Santa Claus Village» ist ein Weihnachtsthemenpark, den man mit einem Augenzwinkern besuchen muss. Dennoch strömen jährlich etwa 300'000 Besucher aus aller Welt hierher. Dass der Weihnachtsmann ausgerechnet hier wohnt, geht auf eine Radiosendung der 1920er-Jahre zurück. Dort wurde das Märchen vom «Ohrenberg» in Lappland erzählt, an dessen Fuss der Weihnachtsmann wohne und die Wünsche aller Kinder auf der Welt höre.

Rovaniemi ist das Zentrum für Lappland-Ferien

Rovaniemi hat sich zusätzlich zur Destination für Arktikferien einen Namen gemacht: Huskytouren, Schlittenfahrten, Schneescooter- Exkursionen und vieles mehr wird angeboten. Wer möchte, kann sogar in Iglus übernachten.

Doch die Hauptstadt der Region Lappland lohnt auch als Citytrip. Entworfen wurde sie vom finnischen Stararchitekten Alvar Aalto (1898–1976), nachdem Rovaniemi im Zweiten Weltkrieg völlig zerstört wurde. Aalto soll die Innenstadt in Form eines Rentierkopfes angelegt haben. Freunde moderner Architektur kommen hier auf ihre Kosten. Sehenswert ist etwa das Arktikum – der moderne Bau gilt als schönstes Museum Skandinaviens.

Gut zu wissen

Hinkommen

Nach Rovaniemi (Finnisch Lappland) fliegt Germania neu ab dem 18. Dezember 2016 bis Ende April 2017 zwei Mal wöchentlich. Mehr Infos online auf: www.germania.ch

Informationen

www.visitrovaniemi.fi

Mehr zum Thema
Publiziert am 01.12.2016 | Aktualisiert am 05.12.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden