Anti-Aging-Gin Sich selber schön trinken, geht das?

Wer seine Jugend bewahren möchte, aber trotzdem nicht aufs Trinken verzichten will, der freut sich über den Gin von Bompas & Parr – der soll den Falten entgegenwirken.

Anti Aging Gin: Anti AGin mit Kollagen lindert Falten und hält jung play
In England neu auf dem Markt: Der «Anti AGin» mit essbarem Kollagen. 

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Beliebter Lifestyle-Käse Ziger – unser ältestes Markenprodukt
2 Entkorkt – Der Weintipp: Châteauneuf-du-Pape «Cuvee Anonyme» Dieser...
3 Parker und die Schweiz Nischenprodukte für Wiederholungs-Täter

Essen & Trinken

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
20 shares
Fehler
Melden

Gin als Schönheitselixier

Ein neuer Gin ist auf dem Markt, und der soll dank dem darin enthaltenen essbaren Kollagen die Falten mildern. Zu kaufen gibts den «Anti AGin» der englischen Food Art Company Bompas & Parr vorerst nur bei www.drinksupermarket.com für zirka 50 Franken.

Anti Aging Gin: Anti AGin mit Kollagen lindert Falten und hält jung play
Der «Anti AGin», 70cl kostet zirka 50 Franken und ist vorerst nur bei www.drinksupermaket.com erhältlich.

Wirkung

Das Kollagen wird dem Gin beim Destillieren hinzugefügt. Ein Struktur-Protein, das den Körper zusammenhält und mit dem Alter abgebaut wird. Normalerweise wird es als Creme auf die Haut aufgetragen, soll aber jetzt auch als Drink wirken. Martina Lanzendörfer, diplomierte Ernährungsberaterin FH, sagt: «Kollagen wird soviel ich weiss, zu einem grossen Teil bereits im Magen in kleinere Aminosäurebestandteile zersetzt. Die gewünschte Wirkung ist somit schon mal nicht gegeben».

Fazit

Ein Lebensmittel sollte nie die einzige Lösung für ein Problem sein, sei das der Wunsch nach weniger Falten oder das Schwinden von überschüssigen Pfunden. «Das einzige, was Falten reduzieren kann, nebst einer guten Veranlagung sind: Gesunde Ernährung, genügend Trinken und Bewegen, viel Schlaf und Entspannung und wenig Sonnenexposition.» Ein Drink ab und zu kann sicherlich nicht schaden, nur jünger macht er nicht. Höchstens das Gegenüber, das lässt sich wie man weiss schöner trinken. 

Publiziert am 01.05.2016 | Aktualisiert am 31.10.2016
teilen
teilen
20 shares
Fehler
Melden