Neues «Virtual Reality»-Video Mit dem Hilfswerk «Smiling Gecko» in Kambodscha

Blick besucht den Hannes Schmid in Kambodscha. Dort hat der Schweizer Fotokünstler sein Hilfswerk «Smiling Gecko» aufgebaut und verhilft notleidenden Menschen zu einem Leben weg von den Slums. Das 360-Grad-Video gibt in einen Einblick in dieses wunderschöne, aber bettelarme Land.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Virtual-Reality-Boom Diese Schweizer Start-Ups sind Milliarden Wert
2 Neues «Virtual Reality»-Video aus dem Irak So leiden Frauen unter dem IS
3 Neues «Virtual Reality»-Video Mit Schocktherapie gegen Spinnenphobie

Virtual Reality

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
4 Kommentare
Fehler
Melden
teilen

4 Kommentare
  • David  Shaw aus Chonburi
    13.11.2016
    Solche "Foundations" gibt es auch in Thailand, welche sich angeblich um Kinder aus Armut und Elend kümmern. Während, wie in Kambodscha, gierige, reiche, rücksichts- und skruppellose Familien-Clans ganze Bevölkerungsschichten ausbeuten und auf deren kosten in Saus und Braus leben, versuchen Idealisten als unbezahle Volontiers Leiden zu lindern. Von den Geldern, welche in dunkeln Kanälen verschwinden, u.a. durch korrupte Beamte/Chefs von NGOs, bleibt für den eigentlichen Zweck nur noch "Krümel".
  • Egger  Michael aus Basel
    13.11.2016
    Genial!!! Macht weiter so!!! Grossen Respekt!!
  • Felix  Saxer aus Ruswil
    13.11.2016
    Wann lese ich einmal die Überschrift - Schweizer hilft armen, hilfsbedürftigen Schweizern -? Das würde mir Eindruck machen
    • W.  Friedli aus KTM
      13.11.2016
      Ja richtig Herr Felix Saxer.
      Mit 50 bekommt man auf dem Schweizer Arbeitsmarkt keine Stelle mehr. Da gibt es noch die 3 Moeglichkeiten. Auf Sozialamt, sich die Kugel geben oder die Schweiz verlassen ins Ausland ziehen. Leider ist es so. Der Bund sendet lieber das Steuer-Geld, wo die Schweizer verdienen ins Ausland. Mir kommen die Traenen was da Herr Hannes Schmid von seinem tollen Projekt erzaehlt. Die Schweiz betreibt ueber 55 Jahre Entwicklungshilfe und kein Erfolg zeichnet sich ab!!!