Fux über Sex «Ich will ihn nur beschnitten»

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Fux über Sex «Sie hat zu wenig Zeit für mich»
2 Fux über Sex «Ich möchte spontanen Sex»
3 Fux über Sex «Ich fühle mich zu wenig männlich»

Fux über Sex

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

Als Türkin bin ich (25) es gewohnt, dass der Mann beschnitten ist. Mein neuer Freund ist das als Schweizer aber nicht. Ich kann mir Sex mit einem unbeschnittenen Partner nicht vorstellen. Mir ist klar, dass ich meinen Freund auf keinen Fall zu etwas drängen will, aber auf der anderen Seite würde ich mir sehr wünschen, dass er den Eingriff macht. Es gibt ja auch verschiedene hygienische Gründe. Was soll ich tun? Azra

Liebe Azra

Ein unbeschnittener Penis ist nichts Schmutziges, und ein Mann, der sich regelmässig wäscht, hat hygienisch keinerlei Nachteile. Dein Freund würde sich durch eine Beschneidung also komplett unnötig dem Risiko von Komplikationen aussetzen.

Deine Haltung, dass sich dein Freund erst verändern muss, damit du dich auf Sexualität mit ihm einlassen magst, ist problematisch. Stell dir vor, dein Freund würde erwarten, dass du dir präventiv die Schamlippen verkleinern lässt, weil er das aus seiner Kultur so gewohnt ist. Gut möglich, dass du entsetzt Schluss machen würdest.

Du sagst, dass du dir Sex mit einem unbeschnittenen Mann nicht vorstellen kannst. Du lehnst also etwas ab, womit du keine Erfahrung hast. Diese Haltung ist bei Frauen aus Kulturkreisen, in denen Beschneidungen üblich sind, relativ häufig. Sie sind aus Angst und Überforderung blockiert, weil sie mit der Vorhaut etwas antreffen, das sie nicht kennen und das ihnen als unnötig oder nachteilig beschrieben wurde. 

Das Entdecken des anderen Geschlechts ist immer ein Abenteuer. Für viele Frauen ist es mit der Vorhaut keine Liebe auf den ersten Blick, vielen Männern ist sie schlicht egal. Es braucht Offenheit, um sie als etwas Schönes, Erotisches zu erleben. Setz deine Neugier ein und lass dir diese unbekannte Körperstruktur zeigen. So kannst du dich von Vorurteilen lösen und deinen Freund so annehmen, wie er ist.

Publiziert am 07.12.2016 | Aktualisiert am 07.12.2016
teilen
teilen
0 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS