Fit mit BLICK - Figur-Fallen Wie dick macht Beef Jerky?

Claudia Müller, diplomierte Ernährungsberaterin von BLICK eBalance, verrät, wie viele Kalorien in welchen Leckereien stecken und wie man die Kalorienbomben entschärft. Heute: Beef Jerky (30 Gramm).

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Gesunder Zmittag trotz Hektik? So gehts!
2 Figur-Fallen Wie dick macht Pilzrisotto?
3 Rezept mit weniger Kalorien So macht man leichtere Gerstensuppe

Ernährung

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
8 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden
Gesund abnehmen - Kalorienfalle Beef Jerky play
Ein guter Snack: Beef Jerky. Thinkstock

Wie viele Kalorien hat Beef Jerky

Beef Jerky hat 68 Kalorien (Durchschnittlicher Tagesbedarf bei einer Gewichtsreduktion: Frau: 1600 kcal / Mann: 2000 kcal)

Dickmacher-Gefahr: Klein

Das aus Amerika bekannte Trockenfleisch, das aus in dünne Scheiben oder Streifen geschnittenem Rindfleisch besteht, ist vergleichbar mit Bündnerfleisch oder Mostbröckli.

Besser

Beef Jerky eignet sich ideal als Proviant für zwischendurch. Durch seinen tiefen Fett-, aber beachtlichen Eiweissgehalt sorgt es für langanhaltende Sättigung und ist auch im Rahmen einer Gewichtsreduktion sinnvoll.

Abnehm-Tipp

Beef Jerky ist ein idealer Begleiter für Velotouren, Wanderungen und andere sportlichen Aktivitäten.

Leichter abnehmen

So funktionierts: Surfen Sie auf BLICK eBalance, wo Sie den Link zum Portal finden. Nach der Anmeldung bestimmen Sie Ihr Wunschgewicht und erhalten sofort ein persönliches Programm. Im Online-Tagebuch etwa tragen Sie alle Mahlzeiten und sportlichen Betätigungen ein. Praktisch: Die Kalorienangaben für Esswaren und fertige Menüs sind schon programmiert. Zudem finden Sie auf der Site Tipps zu Fitness und Ernährung, können Experten Fragen stellen oder im Forum mit anderen Abspeck-Willigen diskutieren.

Mehr zum Thema
Publiziert am 18.05.2016 | Aktualisiert am 21.09.2016
teilen
teilen
8 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

2 Kommentare
  • Andre  Bohren aus dallas
    18.05.2016
    das soll Beef Jerkey sein? Sieht eher aus wie mystery meat oder getrocknete Quitten. Top Jerkey kommt oft aus den Suedwestlichen Gegenden der US. wie Texas, Kansas und auch Colorado, Wyoming and Montana.
  • Morgan  Schwab aus Bülach
    18.05.2016
    Pemmikan ist eine bessere Alternative, liebe Ernährungsexperten...ist zwar energiereicher, aber verführt nicht zum permanenten Futtern..