Fit mit BLICK - Unter der Lupe Wie dick macht Tomaten-Mozzarella-Salat?

Claudia Müller, diplomierte Ernährungsberaterin von BLICK eBalance, verrät, wie viele Kalorien in welchen Leckereien stecken und wie man die Kalorienbomben entschärft. Heute: Insalata Caprese alias Tomaten-Mozzarella-Salat.

Wie viele Kalorien hat Tomaten-Mozzarella-Salat? play

Weniger leicht, als man denkt: die Insalata Caprese.

Thinkstock

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Kein Chabis! Kohlgemüse ist Spitze
2 Mit Skifahren Kalorien loswerden So lange dauerts bei Bratwurst & Pommes
3 Figur-Fallen Wie dick macht Cordon bleu?

Ernährung

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
21 shares
13 Kommentare
Fehler
Melden

So viele Kalorien hat Tomaten-Mozzarella-Salat
650 Kalorien (Durchschnittlicher Tagesbedarf bei einer Gewichtsreduktion: Frau: 1600 kcal / Mann: 2000 kcal)
Der beliebte Sommerklassiker entpuppt sich als beachtlicher Kalorienlieferant. Dafür sorgen der vollfette Mozzarella und das grosszügig dosierte Olivenöl.

Tipps zum Kalorien sparen
Die Sauce separat bestellen und mit dem Öl sparsam umgehen. Für eine vollständige und sättigende Mahlzeit braucht es Brot zum Salat – idealerweise die Vollkorn-Version.

Abnehm-Tipp
Den «Caprese» wenn möglich selbst zubereiten. Einiges figurfreundlicher ist fettreduzierter Mozzarella oder alternativ Hüttenkäse.

Publiziert am 21.07.2015 | Aktualisiert am 10.10.2016

Leichter abnehmen

So funktionierts: Surfen Sie auf BLICK eBalance, wo Sie den Link zum Portal finden. Nach der Anmeldung bestimmen Sie Ihr Wunschgewicht und erhalten sofort ein persönliches Programm. Im Online-Tagebuch etwa tragen Sie alle Mahlzeiten und sportlichen Betätigungen ein. Praktisch: Die Kalorienangaben für Esswaren und fertige Menüs sind schon programmiert. Zudem finden Sie auf der Site Tipps zu Fitness und Ernährung, können Experten Fragen stellen oder im Forum mit anderen Abspeck-Willigen diskutieren.

teilen
teilen
21 shares
13 Kommentare
Fehler
Melden

13 Kommentare
  • Bernd  Lauert 21.07.2015
    gahts no? Olivenöl zum Caprese? Auf keinen Fall! Da gehört gefälligst nur Balsamico Essig dran. Das wäre als ob man auf einen St. Galler Servelat Senf schmieren würde!
    • Gian Franco  Caviezel aus Churwalden
      21.07.2015
      Eventuell Balsamico Essig mit Olivenöl verwechselt? :- An einen Caprese gehört eigentlich kein Essig. Und lasst doch bitte den Balsamico, den jeder an jedes Gericht leert, wieder weg...
  • Andy  Huber aus Kreuzlingen
    21.07.2015
    Dick macht vorallem,wenn man faul ist,nicht arbeitet und sich sozusagen nicht bewegt.Der Mensch ist ein Jäger er ist da um Kalorien zu verbrennen.Dann kann man auch essen was man will.Kalorien Bilanz muss stimmen.
    • Timo  Glauser 21.07.2015
      Die Frage ist halt nur, auf was heute der Mensch Jagd macht. Doch doch, auf vieles: Auf Weibchen und Männchen, auf Geld, Anerkennung und den Chefsessel. Nur: Dafür braucht es keine grossen Bewegungen, sondern Hirn, Geschick und Hinterhältigkeit. Und dieses Hirn braucht bei Dummen wie Gscheiten in etwa gleich viel Kalorien.
  • Hanskaspar  Kunz aus Solothurn
    21.07.2015
    Danke für diesen Blog. Macht einem sehr bewusst, was dick macht und was nicht. Leider steht ja in den Restaurants nur dass mein Tomatenmozarella Salat aus marokkanischen Tomaten und italienischem Käse stammt, aber nicht das 600 Kalorien drin sind...

    Ich finde wenn man die Dinge alle weiss und abnehmen will, ist das schon förderlich.

    Zuerst Caprese Salat und dann eine fette Pizza mit Extrakäse ist halt schon nicht grad das richtige...
  •   21.07.2015
    Es ist doch ganz einfach: Wer abnehmen will muss weniger Kalorien zu sich nehmen als er braucht. Man darf sich auch mal was gönnen, sollte es aber nicht übertreiben. Und am wichtigsten ist sowieso regelmässige sportliche Aktivität 2-4x pro Woche. Halte nichts von all den 1000 Diäten und Ernährungstipps die es so gibt. Wichtig sind Durchhaltevermögen und gemässigtes Essverhalten, mehr nicht.
  • Peter  Meyer 21.07.2015
    Einfach den Tomaten-Mozzarella Salat durch einen frischen Apfel ersetzen und schon hat man den gesündesten Tomaten Mozzarella Salat überhaupt