Figur-Fallen Wie dick macht ein Eiersandwich?

BLICK eBalance, verrät, wie viele Kalorien in welchen Leckereien stecken und wie man die Kalorienbomben entschärft. Heute: 1 Dreiecks-Eiersandwich à 165g vom Supermarkt.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Mit Skifahren Kalorien loswerden So lange dauerts bei Bratwurst & Pommes
2 Figur-Fallen Wie dick macht Cordon bleu?
3 Gesunder Zmittag trotz Hektik? So gehts!

Ernährung

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
22 shares
Fehler
Melden

Figur-Fallen bei Fit mit BLICK: So viele Kalorien hat ein Eiersandwich play

Nicht die schlechteste Menü-Wahl, wenn man das Richtige dazu kombiniert: Eiersandwich.

Thinkstock
 

Wie viele Kalorien hat ein Eiersandwich?

350 Kalorien (Durchschnittlicher Tagesbedarf bei einer Gewichtsreduktion Frau: 1600 kcal / Mann: 2000 kcal)

Dickmacher-Gefahr: Mittel

Als Mittag- oder Abendessen und mit einem ausgiebigen Blatt- oder Gemüsesalat kombiniert eine ideale Mahlzeit, die sättigt, aber die Kalorien im Rahmen hält. Wer den Teller mit mehreren Eier-Sandwiches füllt oder die fehlende Gemüseportion durch deftige Salate, Desserts oder Snacks ersetzt, der schiesst Kalorienmässig aber über das Ziel hinaus.

So kann man Kalorien sparen

Kalorienmässig gibt es hier nicht besonders viel einzusparen. Tartar- oder Mayonnaise können zu einem Teil mit Magerquark ersetzt werden. Ansonsten Qualität insgesamt beachten und nach Möglichkeit Vollkornbrot wählen und das Sandwich mit anderen Lebensmitteln geschickt zu einem ausgewogenen Menü machen.

Tipp zum Abnehmen

Auch wenn das Essen kalorientechnisch nicht sehr ins Gewicht fällt: Bewegung schadet nie! Also, Schuhe an und raus in den Herbst!

Leichter abnehmen

So funktionierts: Surfen Sie auf BLICK eBalance, wo Sie den Link zum Portal finden. Nach der Anmeldung bestimmen Sie Ihr Wunschgewicht und erhalten sofort ein persönliches Programm. Im Online-Tagebuch etwa tragen Sie alle Mahlzeiten und sportlichen Betätigungen ein. Praktisch: Die Kalorienangaben für Esswaren und fertige Menüs sind schon programmiert. Zudem finden Sie auf der Site Tipps zu Fitness und Ernährung, können Experten Fragen stellen oder im Forum mit anderen Abspeck-Willigen diskutieren.

Mehr zum Thema
Publiziert am 05.10.2016 | Aktualisiert am 11.10.2016
teilen
teilen
22 shares
Fehler
Melden