Fit mit BLICK So sparen Sie Kalorien bei gleichem Genuss

Mit einfachen Tricks bei der Zubereitung lassen sich bei vielen Lebensmittel bereits jede Menge Kalorien vermeiden. Martina Lanzendörfer, diplomierte Ernährungsberaterin von BLICK eBalance, zeigt, wies geht.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Figur-Fallen Wie dick macht Cordon bleu?
2 Gesunder Zmittag trotz Hektik? So gehts!
3 Figur-Fallen Wie dick macht Pilzrisotto?

Ernährung

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden
Gesunde Ernährung: wie spare ich Kalorien beim Kochen ein? play

Chicken Nuggets gehören in den Backofen, nicht in die Bratpfanne.

Thinkstock

 

Beim Abnehmen geht es nicht nur um weniger Kalorien, sondern auch um eine kluge Auswahl der Lebensmittel. Mit Wissen und ein paar Tricks kann besser, ausgewogener und sogar mehr gegessen werden – und dies bei gleichem Genuss!

Beilagen

Statt:Besser:
Rösti, Fischstäbchen, Chicken Nuggets oder Bratkartoffeln aus der PfanneRösti, Fischstäbchen, Chicken Nuggets oder Bratkartoffeln im Backofen zubereitet
Thon in ÖlThon in Salzwasser
Gemüse gebratenGemüse gedämpft
Fettreiche Lebensmittel wie Salami, Speck, Fleischkäse, Rahm-/Doppelrahmkäse, durchzogenes Fleisch, Trockenfleisch, Bratenaufschnitt, Geflügelaufschnitt, Hüttenkäse / Quark (mager – oder halbfett), mageres Fleisch
Paniertes, mariniertes FleischFleisch nature (Schnitzel, Geschnetzeltes etc.)

 

Saucen

Statt:Besser:
Carbonara-Sauce, Pesto-SauceTomatensauce, Bolognesesauce
Sauce mit RahmSauce mit Milch und ggf. etwas Maizena zum binden
Saucen / Dip auf MayonnaisebasisSaucen / Dip auf Quarkbasis
FertigsalatsauceSalatsauce selber zubereiten mit Öl, Essig/Balsamico, Bouillon, Joghurt, Milch…

 

Snacks / Süssigkeiten / alkoholische Getränke:

Statt:Besser:
Bratwurst mit BürliFleischspiess mit Bürli
Pommes Chips, Salznüsse, BlätterteiggebäckSalzstengeli, Reiscrackers, Grissini, Popcorn ohne Fett
Cornet, RahmglaceWasserglace, Sorbet
WeissweinGespritzer Weisswein
FruchtsaftFruchtschorle (mit Wasser verdünnter Saft)
Bier ca. 5 % vol.Leichtbier ca. 2,5 % vol.

 

Leichter abnehmen

So funktionierts: Surfen Sie auf BLICK eBalance, wo Sie den Link zum Portal finden. Nach der Anmeldung bestimmen Sie Ihr Wunschgewicht und erhalten sofort ein persönliches Programm. Im Online-Tagebuch etwa tragen Sie alle Mahlzeiten und sportlichen Betätigungen ein. Praktisch: Die Kalorienangaben für Esswaren und fertige Menüs sind schon programmiert. Zudem finden Sie auf der Site Tipps zu Fitness und Ernährung, können Experten Fragen stellen oder im Forum mit anderen Abspeck-Willigen diskutieren.

 

Mehr zum Thema
Publiziert am 12.08.2016 | Aktualisiert am 21.09.2016
teilen
teilen
0 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

3 Kommentare
  • Peter  Greinemann aus Sissach
    12.08.2016
    Gut zu wissen, dass Rösti besser als Rösti sind, liest das jemand vor der Veröffentlichung ?
    • Sascha  Aregger 12.08.2016
      steht vermutlich für: statt Rösti in der Pfanne, die Rösti im Backofen zubereiten. Funktioniert übrigens sehr gut.
  • Tom  Huwiler , via Facebook 12.08.2016
    "bei gleichem Genuss"?? Eben leider nicht. Frittiert schmeckt alles besser. Weisswein unverdünnt schmeckt besser. Sauce mit Rahm schmeckt besser. Irgendwie witzlos, bei jedem Gericht eine verdünnte oder verwässerte Version als bessere Version "bei gleichem Genuss" anzubieten.