Fit mit BLICK So lange dauerts, bis Leckereien abtrainiert sind

Ob in der Pause, beim Picknicken oder beim Grillplausch: Gerade im Sommer sind die kulinarischen Verlockungen zahlreich. Claudia Müller, diplomierte Ernährungsberaterin von BLICK eBalance, verrät, welche Snacks Kalorienbomben sind und wie lange man braucht, um sie wieder zu «entschärfen».

Schönes Sommerwetter macht Lust auf allerlei Köstlichkeiten, die dann aber auf der Hüfte oder am Bauch liegenbleiben. play

Schönes Sommerwetter macht Lust auf allerlei Köstlichkeiten, die dann aber auf der Hüfte oder am Bauch liegenbleiben.

Thinkstock

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Gesunder Zmittag trotz Hektik? So gehts!
2 Figur-Fallen Wie dick macht Pilzrisotto?
3 Rezept mit weniger Kalorien So macht man leichtere Gerstensuppe

Ernährung

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
51 shares
18 Kommentare
Fehler
Melden

In einer gesunden und ausgewogenen Ernährung sind keine Nahrungsmittel verboten – auch nicht, wenn Sie etwas Gewicht verlieren möchten. Mit sportlicher Aktivität kann ein Zuviel an Kalorien jederzeit wieder ausgeglichen werden.

Spielerisch betrachtet, bekommen Sie mit folgenden Knabbereien den Platzverweis schon vor dem Anspiel. Sie gelten eher als Verpflegung für Sumo-Ringer als für Leichtgewichte, und um ein ausgleichendes Zusatztraining werden Sie wohl nicht herumkommen.

SnacksKal. pro PortionNötige Sportaktivität
Pommes Chips268 kcal (50g)50 Min. Bergwandern
Magnum-Glacé260 kcal (85g)37 Min. Schwimmen
Knabberstangen
mit Sesam
243 kcal (50g42 Min. Tennis
Cola, Eistee, Sinalco etc.210 kcal (5dl)36 Min. Velo fahren

 

SpeisenKal. pro PortionNötige Sportaktivität
Bratwurst mit Bürli670 kcal (250g)96 Min. Schwimmen
Wurst-Käse-Salat garniert602 kcal (200g)115 Min. Bergwandern
Focaccia mit Oliven
und Tomaten
467 kcal (165g)80 Min. Tennis

 

Die folgenden Snacks und Speisen können problemlos zwischendurch konsumiert und dabei herzhaft genossen werden. Allerdings besteht bei einzelnen Beispielen die Gefahr, die «normale» Portionengrösse zu überschreiten und dadurch kalorientechnisch trotzdem aus dem Rahmen zu fallen.

SnacksKal. pro PortionNötige Sportaktivität
Salzstängeli206 kcal (50g)30 Min. Schwimmen
Peperonistreifen
mit Guacamole-Sauce
180 kcal (150g)35 Min. Bergwandern
Bier 5 Vol. %111 kcal (3dl)19 Min. Fahrrad
Fruchtsorbet82kcal (60g)15 Min. Tennis

 

SpeisenKal. pro PortionNötige Sportaktivität
Kartoffelsalat384 kcal (340g)55 Min. Schwimmen
Eier-Brötchen330 kcal (180g)63 Min. Bergwandern
Fettfreie Ofenfrites
mit Ketchup oder
Taco Salsa
189 kcal (150g)33 Min. Fahrrad fahren

 

Die folgenden Snacks sind die Matchwinner. Mit dieser Auswahl überstehen Sie die Sommermonate garantiert ohne gewichtiges Eigengoal.

SnackKal. pro PortionNötige Sportaktivität
Cherry-Tomaten gefüllt mit frischem Basilikum und ¼-fett Mozarella168 kcal (250g)24 Min. Schwimmen
Beerenshake mit 1 EL Joghurt, Magermilch und Eis112 kcal (3dl)19 Min. Tennis
Geeiste Ananaswürfel mit Zahnstocher serviert102 kcal (200g)18 Min. Velofahren
Gemüsestängeli mit Mayo-Joghurt-Dip100kcal (200g)17 Min. Tennis
Wasserglace, Rakete48 kcal (50g)9 Minuten Bergwandern

 

SpeisenKal. pro PortionNötige Sportaktivität
Melone mit Rohschinken251 kcal (310g)43 Min. Velofahren
Bündnerfleischplättli mit reichhaltiger Gemüsegarnitur248 kcal (220g)48 Min. Bergwandern
Poulet-Gemüsespiessli grilliert mit 1 Baked Potato215 kcal (250g)31 Min. Schwimmen
Publiziert am 08.06.2015 | Aktualisiert am 09.06.2015
teilen
teilen
51 shares
18 Kommentare
Fehler
Melden
Claudia Müller ist diplomierte Ernährungsexpertin von BLICK eBalance . Jede Woche erfahren Sie von Ihr mehrmals Wichtiges zum Thema richtige Ernährung und Abnehmen. play
Claudia Müller ist diplomierte Ernährungsexpertin von BLICK eBalance. Jede Woche erfahren Sie von Ihr mehrmals Wichtiges zum Thema richtige Ernährung und Abnehmen.

Leichter abnehmen

So funktionierts: Surfen Sie auf BLICK eBalance, wo Sie den Link zum Portal finden. Nach der Anmeldung bestimmen Sie Ihr Wunschgewicht und erhalten sofort ein persönliches Programm. Im Online-Tagebuch etwa tragen Sie alle Mahlzeiten und sportlichen Betätigungen ein. Praktisch: Die Kalorienangaben für Esswaren und fertige Menüs sind schon programmiert. Zudem finden Sie auf der Site Tipps zu Fitness und Ernährung, können Experten Fragen stellen oder im Forum mit anderen Abspeck-Willigen diskutieren.

TOP-VIDEOS

18 Kommentare
  • Morgan  Schwab , via Facebook 08.06.2015
    Wie oft muss man noch sagen, dass sich die Leute nicht alles verbieten lassen möchten, und dass bei viel Bewegung kein Lift, sondern Treppensteigen, zu Fuss gehen wo immer möglich eine gute Figur erhalten bleibt. Ausserdem sind solche Tabellen ein Anreiz für Magersüchtige - ich seh jeden Tag eine Person, bei der die Kriterien für Magersucht total erfüllt sind. Bitte, nehmt endlich diese Kolumne weg. Ich hoffe, dass endlich verstanden wird, dass man nur vernünftig bewegen muss.
  • Roland  Pfenninger , via Facebook 08.06.2015
    Trinke immer Bier und nehme kein Gramm zu kein Bauch einfach nichts es ist zum Verzweifeln!
  • Tom  Marty aus Zürich
    08.06.2015
    Ich sehe, dass sich hier die meisten schwer tun, ein paar grundlegende Regeln zu verstehen. Dumme Kommentare sind völlig unangebracht. Hier geht es einzig darum, einen ungefähren Durchschnittswert zu erhalten, damit unwissende einschätzen können, wie viel Aufwand betrieben werden muss, um ein Nahrungsmittel energietechnisch zu kompensieren.
  • Namenloses  Elend 08.06.2015
    Kann mir jemand sagen, was ich nun tun müsste? Habe gestern folgendes zum Znacht verdrückt:

    Pommes Chips ca 1/4 Packung
    2 Ofenkartoffeln mit Philladelphia Käse
    Zwei Steaks total ca 300 Gramm.
    Salat, eine Porition
    Gebratenen Zwiebeln in Weinsauce
    Focaccia Brot

    dazu ein Sixpack Bier.

    Wer sich ab und zu auch mal ein bisschen bewegt und auch hin und wieder mal etwas gesundes isst, sollte ja eigentlich nicht dick werden. Gut die Gene spielen auch noch ne Rolle. Bin 175cm und 74 kg. Passt. :-
  • Erika  Gerber , via Facebook 08.06.2015
    Zum glück hat unser Körper einen Grund Umsatz.Also nix mit abtrainieren.Dieser Grund Umsatz erhöht sich um so mehr Muskeln man am Körper hat.Trainiert man dan wirklich gibts dan auch den nach Brenn Effekt.Und wie es schon jemand geschrieben hat je nachdem welches Gewicht man hat man nicht gleich viel bei Aktivitäten verbraucht.