Fit mit BLICK – Gegen den Gluscht So bremsen Sie Süsses und Salziges aus

Die nächste Chipstüte oder Packung Gummibärchen lauert meist bereits um die nächste Ecke. Claudia Müller, diplomierte Ernährungsberaterin von BLICK eBalance, verrät, wie man der Verlockung widerstehen kann.

Solche Szenen lassen sich mit verschiedenen Tricks vermeiden. play

Solche Szenen lassen sich mit verschiedenen Tricks vermeiden.

Thinkstock

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Figur-Fallen Wie dick macht Cordon bleu?
2 Gesunder Zmittag trotz Hektik? So gehts!
3 Figur-Fallen Wie dick macht Pilzrisotto?

Ernährung

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
23 shares
Fehler
Melden

Manchmal überkommt es uns einfach und wir verspüren einen unheimlichen «Gluscht» auf Süsses, Salziges oder sogar beides. Gibt man ihm nach, kann man sich fast nicht mehr bremsen. Hier ein paar Tipps, wie Sie solchen Situationen vorbeugen oder darauf reagieren können:

  • Achten Sie darauf, dass Sie möglichst ausgewogen und vor allem genügend Eiweiss essen. Dies ist wichtig für die Sättigung und gegen solche «Appetit-Anfälle».
  • Erste-Hilfe-Notlösungen ganz ohne Kalorien: Schieben Sie einen Kaugummi in den Mund oder putzen Sie erst einmal die Zähne.
  • Versuchen Sie, sich mit einem Telefonat, einem tollen Musikstück, einem Kreuzworträtsel, einem Spaziergang oder ähnlichem abzulenken.
  • Notieren Sie sich, wann dieser «Gluscht» auftaucht und versuchen Sie herauszufinden, ob er auch mit Ihrem momentanen Wohlbefinden, Stresslevel oder mit ihren Emotionen zusammenhängen könnte.
  • Definieren Sie kalorienarme Snacks, welche in solchen Fällen konsumiert werden können. Zum Beispiel Gummibärchen, Schoggischümli, Salzstängeli, Essiggurken, usw.

Leichter abnehmen

So funktionierts: Surfen Sie auf BLICK eBalance, wo Sie den Link zum Portal finden. Nach der Anmeldung bestimmen Sie Ihr Wunschgewicht und erhalten sofort ein persönliches Programm. Im Online-Tagebuch etwa tragen Sie alle Mahlzeiten und sportlichen Betätigungen ein. Praktisch: Die Kalorienangaben für Esswaren und fertige Menüs sind schon programmiert. Zudem finden Sie auf der Site Tipps zu Fitness und Ernährung, können Experten Fragen stellen oder im Forum mit anderen Abspeck-Willigen diskutieren.

 

Mehr zum Thema
Publiziert am 29.01.2016 | Aktualisiert am 29.01.2016
teilen
teilen
23 shares
Fehler
Melden