Fit mit BLICK - Figur-Fallen Wie dick macht Birchermüesli mit Rahm?

Claudia Müller, diplomierte Ernährungsberaterin von BLICK eBalance, verrät, wie viele Kalorien in welchen Leckereien stecken und wie man die Kalorienbomben entschärft. Heute: Birchermüesli mit Rahm (460 g, Take-away).

Ist Bircher Müsli bei Diät erlaubt? play

Ein Birchermüesli ist eine vollwertige Mahlzeit.

Thinkstock

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Figur-Fallen Wie dick macht Cordon bleu?
2 Gesunder Zmittag trotz Hektik? So gehts!
3 Figur-Fallen Wie dick macht Pilzrisotto?

Ernährung

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
16 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

Kalorien
603 Kalorien (Durchschnittlicher Tagesbedarf bei einer Gewichtsreduktion: Frau: 1600 kcal / Mann: 2000 kcal)

Dickmacher-Gefahr: Mittel bis gross
Ein Birchermüesli ist aufgrund seiner Zusammensetzung eine ideale und vollständige Mahlzeit. Mit dem Joghurt/Quark (Protein), den Flocken (Kohlenhydrate) und den Früchten sind alle wichtigen Bestandteile eines ausgewogenen Menüs vertreten.

Besser
Gekaufte Birchermüeslis enthalten oft viel Rahm, der geschmacklich nicht nötig ist und mit dem wertvollen Eiweissgehalt konkurrenziert. Legt man selber Hand an, kann man entscheiden, was alles rein soll, und der Transport in einem gut verschliessbaren Geschirr ist problemlos (mehr Kalorien-Infos zu Birchermüesli ohne Rahm).

Abnehm-Tipp
Rahm, Knusperflocken oder gezuckerte Flakes meiden und dafür den Fruchtanteil erhöhen. Zudem lohnt es sich, vor allem Naturejoghurt oder eine Mischung aus Nature-, Frucht- oder Aromajoghurt zu verwenden. So wird unnötiger Zucker eingespart.

Leichter abnehmen

So funktionierts: Surfen Sie auf BLICK eBalance, wo Sie den Link zum Portal finden. Nach der Anmeldung bestimmen Sie Ihr Wunschgewicht und erhalten sofort ein persönliches Programm. Im Online-Tagebuch etwa tragen Sie alle Mahlzeiten und sportlichen Betätigungen ein. Praktisch: Die Kalorienangaben für Esswaren und fertige Menüs sind schon programmiert. Zudem finden Sie auf der Site Tipps zu Fitness und Ernährung, können Experten Fragen stellen oder im Forum mit anderen Abspeck-Willigen diskutieren.

Mehr zum Thema
Publiziert am 25.11.2015 | Aktualisiert am 19.10.2016
teilen
teilen
16 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

1 Kommentare
  • Michael  Meienhofer aus Ostermundigen
    26.11.2015
    ...andauerndes Motzen über Lebensmittel die Dick machen ! Dabei sind nicht die Lebensmittel schuld, sonder der Mensch, der entweder zuviel davon Konsumiert - mehr aber noch, zu wenig seinen A.... bewegt ! Hier liegt nämlich das Problem und nicht auf der Kalorienwaage !