Fit mit BLICK - Figur-Fallen Wie dick machen Hot-Panini?

Claudia Müller, diplomierte Ernährungsberaterin von BLICK eBalance, verrät, wie viele Kalorien in welchen Leckereien stecken und wie man die Kalorienbomben entschärft. Heute: Hot-Panini mit Tomate und Mozzarella (1 Stück à ca. 320g).

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Gesunder Zmittag trotz Hektik? So gehts!
2 Figur-Fallen Wie dick macht Pilzrisotto?
3 Rezept mit weniger Kalorien So macht man leichtere Gerstensuppe

Ernährung

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
6 shares
8 Kommentare
Fehler
Melden
Wer ein Hot-Panini mit Tomate und Mozzarella isst, sollte dazu einen Salat bestellen. play

Wer ein Hot-Panini mit Tomate und Mozzarella isst, sollte dazu einen Salat bestellen.

Thinkstock

 

Wie viele Kalorien hat Panini

Panini hat 451 Kalorien (Durchschnittlicher Tagesbedarf bei einer Gewichtsreduktion: Frau: 1600 kcal / Mann: 2000 kcal)

Dickmacher-Gefahr: Mittel

Geschmacklich ist diese Sorte von Hot-Panini vergleichbar mit einer Pizza Margherita, liegt jedoch verglichen mit einer ganzen Pizza kalorientechnisch auf der schlankeren Linie. Dennoch fehlt vor allem eine wichtige Menükomponente.

Besser

 

Hot-Panini mit einem Gemüsesalat kombinieren. Dies macht das Menü ausgewogener und kann zur Abwechslung im Rahmen einer gesunden Ernährung problemlos eingebaut werden. Wird das Panini unterwegs als Take-away-Menü gekauft, dann gleich noch den Salat dazu bestellen.

Abnehm-Tipp

Bereiten Sie es selber zu und verwenden Sie ein dunkles beziehungsweise Vollkornbrot. Dieses liefert mehr Nährstoffe und sättigt länger. Wählen Sie zudem einen fettreduzierten Mozzarella.

Leichter abnehmen

So funktionierts: Surfen Sie auf BLICK eBalance, wo Sie den Link zum Portal finden. Nach der Anmeldung bestimmen Sie Ihr Wunschgewicht und erhalten sofort ein persönliches Programm. Im Online-Tagebuch etwa tragen Sie alle Mahlzeiten und sportlichen Betätigungen ein. Praktisch: Die Kalorienangaben für Esswaren und fertige Menüs sind schon programmiert. Zudem finden Sie auf der Site Tipps zu Fitness und Ernährung, können Experten Fragen stellen oder im Forum mit anderen Abspeck-Willigen diskutieren.

Mehr zum Thema
Publiziert am 23.03.2016 | Aktualisiert am 22.07.2016
teilen
teilen
6 shares
8 Kommentare
Fehler
Melden

8 Kommentare
  • Regula  Rütli aus Luzern
    23.03.2016
    Also bitte, ein Hot Panini mit Vollkornbrot? Wer will denn so etwas essen? Bevor ich mir so etwas antue, esse ich lieber gleich nur Tomaten mit Mozzarella und Basilikum - dann heisst es halt Caprese, ist aber mindestens genau so gut!
  • Morgan  Schwab aus Bülach
    23.03.2016
    Magersuchtsgefahr ? Gross. Bei Frau Müller geht es nicht in die Richtung einfach nur mal abnehmen, sondern es geht in die Richtung Magersucht. Und das finde ich gefährlich. Solche Tips sind genau der Einstieg dafür. Also : lieber Frau Müllers Ratschläge vergessen, und dafür einfach vernünftig bewegen. Und : man sollte wissen: Nicht jeder reagiert auf Essen gleich, daher haben solche Tips keinen Sinn.
  • William  Quispe aus Bellinzona
    16.03.2016
    Pizzateig, und man merke den Unterschied nicht. Ich nehme Mürbteig, und da merkt man den Unterschied ganz gewaltig. Nur um 200 Kalorien zu sparen was runterwürgen? Und weshalb Zucker nehmen, wenn es Stevia gibt? Sie empfehlen Rezepte aus dem Mittelalter Frau Müller. Kommen Sie endlich in der Zukunft an. En Guete.
    • Melissa  Baumann 16.03.2016
      Muss es immer Süss sein? Man kann auch das Stevia weglassen, dass hat ja ein furchtbaren Geschmack. Früchte Kuchen schmeckt auch herrlich - ohne Zucker!
  • Henry  Eric Wittwer IMMOBIL press aus Xcanatun Col. Merida YUC.MEXICO
    16.03.2016
    Was macht dick und was nicht. Nichts macht dick, denn der Mensch bewegt sich nicht mehr. Kein Sport, nur TV, Auto, Bureau. Das ist das Problem.
  • Marcel  Graf 16.03.2016
    Seit wann macht man Fruchtwähe mit Blätterteig? Also ich kenne sie nur mit Kuchen- oder Mürbeteig. Guss mit Milch, Quark oder Joghurt (natur), Ei, wenig Zucker.