Rosenkavalier Rafael Beutl (28): Der neue Bachelor mag ältere Frauen

Ein echter Poster-Boy! Der neue «Bachelor» ist 1,85 Meter gross, hat Modelmasse, den perfekten Waschbrettbauch – und heisst Rafael Beutl (28), wie SonntagsBlick herausgefunden hat.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Nach Nasen-OP Human Ken in Lebensgefahr
2 «Elite»-Model Armin Kajevic (17) So schön kann ein Mann sein
3 Michelle Hunziker und Taylor Swift haben obenrum zugelegt Es darf...

People

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
15 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden

Der dritte Schweizer Rosenkavalier des TV-Senders 3+ist gerne Gast an VIP-Anlässen – und Ex-Freund von Fabienne Louves (28), «MusicStar»-Gewinnerin 2007. Sie lernten sich vor vier Jahren kennen, als Beutl Mister-Schweiz-Kandidat war – in der Wahlnacht wurden sie ein Paar.

Der gelernte Zimmermann begann eine Modelkarriere; derzeit wirbt er für Halter-Bonbons und Skinny-Unterwäsche. Mit Louves bezog er eine gemeinsame Wohnung. Im  November trennten sie sich: «Wenn die Gefühle nicht mehr stimmen, muss man ehrlich zu sich und zu seinem Partner sein», sagte Beutl. 

Nun sucht er die wahre Liebe am TV. Vor drei Wochen flog der neue Bachelor zu Dreharbeiten nach Koh Samui in Thailand, um die zwanzig Bewerberinnen der Show kennenzulernen. Stolz zeigt er auf der Online-Plattform Instagram Fotos aus seiner luxuriösen «Bachelor»-Villa. Noch ist unklar, wer von den Damen am Ende die  Rose von ihm bekommen wird.

Bereits vor vier Jahren erklärte Beutl in einem Interview, worauf er steht: «Ältere Frauen haben mehr Lebenserfahrung und sind viel erotischer als junge.»

Der Grund laut Beutl: «Der Sex mit älteren Frauen ist besser. Die wissen, was sie wollen.» Und was hat er selbst zu bieten? «Ich kann mich gut unterhalten und bin charmant. Vielleicht ists ja mit einem Jüngeren für sie auch im Bett mal ganz gut.»

Ob seine Auserwählte diesem Schema entspricht, ist ab Oktober im TV zu sehen.

3+ wollte gegenüber SonntagsBlick noch keine Angaben zum neuen Rosenkavalier machen.

Publiziert am 17.08.2014 | Aktualisiert am 17.08.2014
teilen
teilen
15 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden
Fabienne Louves: Dank aufrechter Haltung zum Traum-Dekollete

TOP-VIDEOS

3 Kommentare
  • Claire  Sumpf-Natter 17.08.2014
    Es gibt dafür doch das schöne Sprichwort "Auf alten Pferden lernt man das Reiten".
  • Rolf  Müller 17.08.2014
    wann hört dieser Schwachsinn endlich auf, ich frage mich schon lange, wer dümmer ist, die die da mitmachen, oder die die diese Sendung schauen!
  • Hugo  Ehrismann 17.08.2014
    Warum denn auch nicht ? Ältere Frauen verfügen über Erfahrung und stellen manchmal nicht unüberwindbare Forderungen an ihren Lover . Warum denn nicht eine Oma die ein gutes dickes Bankkonto hat ? Zuerst kommt die Kohle - dann erst die wahre Liebe . So ist das halt eben wenn es sich um Liebschaften handelt wo deren Beteiligten mehrere Jahre Altersunterschied aufweisen . Mir wäre eine Millionärin als Liebhaberin auch genehm - ganz egal wie sie aussieht und wie alt sie ist . PS. Einfach Augen zu .