Janosch schlief mit Vesna statt mit ihr Das sagt Kristina zum Bachelor-Sex

Er hat während der Dreharbeiten nicht mit ihr, sondern mit ihrer besten Freundin geschlafen. Was sagt Kristina zum Bachelor-Sex mit Vesna?

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 CIA-Geheimbericht bestätigt Uri Geller hat wirklich paranormale Fähigkeiten
2 Weil er so haarig ist «wie ein Affe» Kader Loth ist scharf auf Markus
3 Heute singen zwei Zürcherinnen bei «DSDS» Bohlen «sagt immer so...

People

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
10 shares
Fehler
Melden

Es ist ein Schlag ins Gesicht für «Bachelor»-Gewinnerin Kristina (22). Ihr Rosenkavalier Janosch Nietlispach (28) hatte am Set der 3+-Kuppelshow nicht Sex mit ihr, sondern mit ihrer besten Freundin Vesna (24), wie BLICK gestern berichtete. «Ich hatte in Thailand Sex mit einer einzigen Frau», hatte Janosch bei «Boser & Böser» gestern Abend gesagt. Und verneinte die Frage, ob es mit Kristina gewesen sei.

Kristina weisst, dass  Bachelor Janosch Sex mit Vesna hatte play
Zwischen Vesna und Janosch gings abseits der Kameras noch heisser zu und her als in der Sendung. Screenshot 3+

 

Damit hat er die Büchse der Pandora geöffnet. Denn seine Kristina ist alles andere als begeistert vom öffentlichen Sexgeständnis. Gegen aussen gibt sie sich cool. «Janosch hatte zu dem Zeitpunkt keine Freundin. Auch ich habe eine Vergangenheit», sagt sie zu BLICK. Innerlich aber zerfrisst sie das Geständnis ihres Lovers. Die beste Freundin und der Freund, das tut weh. 

Kristina weisst, dass  Bachelor Janosch Sex mit Vesna hatte play
Bitter: Janosch hatte Sex mit Vesna, wählte aber Kristina zur Gewinnerin. Screenshot 3+

Besonders fies: In der aktuellen «Schweizer Illustrierten» inszeniert sich Janosch mit Kristina als leidenschaftliches Liebespaar in erotischen Dessous auf dem Bett, fasst ihr frech in den transparenten Schlüpfer. Dass er so auch ihre beste Freundin berührt haben kann, gibt den Bildern einen fahlen Beigeschmack.

Dennoch beteuert er, nichts Verwerfliches getan zu haben. «Ich habe kein schlechtes Gewissen, damals war ich ja Single.» Er hätte wahrscheinlich mit mehreren Frauen Sex haben können. «Aus Respekt vor der Gewinnerin habe ich aber nur mit einer geschlafen», erklärt Janosch.

Respekt sieht Vesna darin nicht. «Kristina weiss, wer es war», sagt sie. «Sie muss damit leben. Das hätte nicht jede akzeptiert.» Vesna selbst ist aber froh, endlich kein Geheimnis mehr hüten zu müssen. Zu BLICK sagt sie: «Mir ist ein Stein vom Herzen gefallen, dass es endlich raus ist.»

Publiziert am 16.12.2016 | Aktualisiert am 12.01.2017
teilen
teilen
10 shares
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS