Technisches Problem Raiffeisen-Kunden konnten sich nicht einloggen

Die Raiffeisen-Bank hat am Samstag eine neue Version des E-Bankings eingespielt. Wie sich nun herausstellt, ist dabei ein technisches Problem aufgetreten.

Raiffeisen-Kunden können sich beim E-Banking nicht einloggen play
Das eBaking der Raiffeisen-Bank funktionierte seit gestern nicht mehr richtig. Die Probleme sind mittlerweile aber wieder behoben. Raiffeisen

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Banker-Legende Oswald Grübel (73) über Trump «Nehmen Sie nichts für bare...
2 Lehrlinge zeigen ihren Arbeitsalltag Coop startet Snapchat-Offensive
3 WEF-Finanzchef Alois Zwinggi bringt Swissalp-Schwestern Pralinés ...

Wirtschaft

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
3 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

Aufgrund technischer Neuerungen der Raiffeisen-Bank konnten sich über das Wochenende einige E-Banking-User nicht mehr einloggen. Auch schon Probleme hatte PostFinance gestern Nachmittag gehabt. E-Banking, Bargeldbezüge und Kartenzahlungen waren teilweise nur beschränkt möglich.

Mittlerweile ist das Problem aber wieder behoben. (stj)

Publiziert am 12.09.2016 | Aktualisiert am 04.10.2016
teilen
teilen
3 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

1 Kommentare
  • David  Zerzuben aus Sion
    12.09.2016
    Bei meinem persönlichen Vergleich zwischen Postfinance, UBS, WKB und Raiffeisen hat Raiffeisen das klar übersichtlichste, funktionalste und beste E-Banking von allen.

    Pannen kann es überall geben, die können behoben werden aber Funktionalität muss erst einmal angeboten werden :)