Leserbild-Fotografin behauptet Hier läuft ein Geist im Zürcher Kino!

ZÜRICH - Treibt sich im Kino Metropol ein Geist herum? Eine Leserin will ihn geknipst haben.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Wegen Bevölkerungswachstum und Babyboom Zürich 50 Millionen im Minus
2 Schwer verletzt Frau fällt in Zürich von Fussgänger-Überführung
3 Menschen, Umwelt, Wirtschaft Zürich ist die nachhaltigste Stadt der Welt

Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
51 shares
9 Kommentare
Fehler
Melden

Am Dienstagmittag machte es sich die Taiwanesin Li* im Zürcher Kino Metropol mit ihrer Schwester gemütlich, um die Filmvorpremiere von «Pitch Perfect 2» zu geniessen. Wie vor jeder Vorpremiere schoss sie ein Foto vom leeren Saal.

«Ich kontrollierte das Bild und sah sofort, dass ich da einen Geist abgelichtet hatte», sagt Li. «Es stand 100-prozentig niemand vor der Leinwand. Ich habe vor dem Abdrücken extra darauf geachtet.»

Vor dem Geist habe sie sich aber nicht gefürchtet. «Wieso auch? Er wollte sich bestimmt einfach die Vorführung ansehen.» (ct)

* Name geändert

Publiziert am 09.05.2015 | Aktualisiert am 09.05.2015
teilen
teilen
51 shares
9 Kommentare
Fehler
Melden

9 Kommentare
  • Mike  Studer 10.05.2015
    Ist doch gaaaanz logisch. Wenn man in dunklen Räumen fotografiert und einen Blitz verwendet, entstehen immer wieder solche Geistesblitze... ^^
  • Silvio  Hertli , via Facebook 10.05.2015
    Vorpremiere und der Saal ist so leer?
    Kino und das Handy ist noch eingeschaltet?
    Modernes Smartphone [wahrscheinlich] und so miese Bildqualität?
  • Petra  Meyer 10.05.2015
    Wer etwas von Fotografie versteht weiss, wie "Geisterfotos" entstehen. Lange genug belichten!
    • Walter  Engelskind aus Bergdietikon
      10.05.2015
      Und was bedeutet das? Lange genug belichten und dann wird sichtbar, was eben doch da ist..! Kann man auch so interpretieren, oder?
      Ich weiss es auch nicht besser, aber bei allen Fragen im Leben, über die der sogenannt aufgeklärte Mensch süffisant lächelt, habe ich stets meine Standardantwort: Beweisen Sie mir doch das Gegenteil...
  • Susanne  Reich 09.05.2015
    Wenigstens bezahlt er keinen Eintritt, ist doch cool. Ich denke wir sollten ein anderes Verständnis für diese andere Dimension entwickeln. Ob mans glaubt oder nicht, es gibt sicherlich etwas. Ich kann mir schlicht nicht vorstellen, dass da nur wir sind und am Ende unseres Lebens gar nichts mehr. Vielleicht haben ihn auch andere bereits gesehen.
    • Thomas  Steinmann aus Binningen
      10.05.2015
      Hallo Susanne - ich will Dir keine Illusionen nehmen. Aber am Ende bleibt nicht viel übrig als ein paar Knochen, Wasser und ein stinkender Eiweisshaufen, der langsam abgebaut wird. Viele Mikroorganismen tun da das ihre dazu. Ich weiss nicht wieso der Mensch immer denkt er sei was ganz Besonderes ?
  • Pietro  Secreto aus Kölliken
    09.05.2015
    Warum soll die Energie schlecht sein? Es gescha nichts, Geister lasen sich in der Regel nicht fotografieren.