Walliser Städtchen in Top-Liga Apple macht Naters zur Grossstadt

NATERS VS - Die Walliser Gemeinde Naters erhielt bei iPhones und Android-Geräten einen versteckten Ehrenplatz. Nun will ihn die Gemeinde fürs Marketing nutzen.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Kleinflugzeug in Basel abgestürzt Flughafen bestätigt Todesopfer
2 Ein Toter bei Absturz in Basel-Mulhouse Unglücks-Flugzeug krachte fast...
3 Coop dankt dem Super-Chlaus «Das verdient Respekt»

Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden

Sucht man auf der iPhone-Weltzeituhr die Schweiz, erscheinen folgende Vorschläge:

  • Bern
  • Zürich
  • Genf
  • ...und Naters VS.

Seit Radio SRF3 gestern darüber berichtet, fragen sich alle, wie die Gemeinde im Oberwallis zu dieser Ehre kommt.

Ein Gerücht besagt, dass ein Apple-Entwickler in Naters aufgewachsen sei und sich bei der Programmierung einen Scherz erlaubt habe. Dagegen spricht, dass Naters auch in der Uhr von Android-Geräten – etwa jenen von Samsung – auftaucht. Oder stammt eventuell ein berühmter Fifa-Funktionär von hier?

Dank Apple zur Grosstadt: Naters im Wallis hat Zeitzone play
In der Weltuhr von iPhones und Android-Geräten findet man neben Genf, Bern und Zürich auch den Walliser Ort Naters.  Screenshot

Vielleicht war auch die Umfrage von Blick am Abend massgebend, in der Naters im April zum schönsten Ort der Schweiz gewählt wurde. Apple und Samsung haben auf Anfrage aber noch keine Antwort parat. 

Auch Gemeindeschreiber war ahnunglos

Ebenso wenig eine Erklärung hat Bruno Escher, Gemeindeschreiber von Naters: «Vor der Berichterstattung war uns das nicht bewusst. Aber es ist ehrenvoll, dass wir neben den drei grossen Städten erwähnt werden.» Und: «Vielleicht kann unser Marketing diesen Umstand ausnützen.»

Einer der es wissen sollte, ist Twitter-User @Herr_Natischer, der seinen Heimatort ja im Usernamen trägt: «Mein erster Gedanke war, dass Naters völlig zu Recht aufgeführt ist», sagt er zu BLICK. «Die Frage ist eher, was Zürich, Bern und Genf auf der Liste machen.»

Aber im Ernst: Verwandtschaftliche Verbindungen zum Apple-Hauptsitz in Cupertino (USA) seien auch ihm nicht bekannt.

Immerhin: Eine Stadt ist Naters tatsächlich. Im Oktober 2016 schaffte die Walliser Gemeinde den Sprung über die 10'000-Einwohner-Grenze. (fss/bö)

Publiziert am 30.11.2016 | Aktualisiert am 01.12.2016

Wo liegt Naters?

Naters liegt geographisch im Zentrum des Oberwallis und ist mit 101 km² Fläche eine der grössten Gemeinden im Wallis.

68 km² sind Teil des UNESCO-Weltnaturerbe-Gebietes Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch. Der tiefste Punkt der Gemeinde, das Rhoneufer, liegt auf 673 m ü. M., der höchste Punkt ist das Aletschhorn mit 4'195 m ü. M., damit ist Naters die Gemeinde mit dem grössten Höhenunterschied der Schweiz.

Zu Naters gehören auch die Orte Blatten bei Naters, Belalp, Birgisch und Mund.

(Quelle: Wikipedia)

teilen
teilen
1 shares
Fehler
Melden