Frauen (15 und 20) begrapscht und beklaut Sex-Attacken in Arbon TG

ARBON - TG - Zwei junge Dunkelhäutige haben letzte Nacht in Arbon eine 15-Jährige und eine 20-Jährige sexuell belästigt. Zudem stahlen sie eine Handtasche.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Mit 231 km/h über Thurgauer Autobahn gerast «Die Kinder hatten Hunger»
2 Familie von Salez-Amok Simon S. «Du hast nicht gemerkt, dass wir dich...
3 Flugzeugabsturz in Sonnenblumenfeld Alle vier Insassen verletzt

Schweiz

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
987 shares
Fehler
Melden

Innert 20 Minuten gab es letzte Nacht in Arbon TG zwei Sex-Attacken. Um 1.30 Uhr sprachen zwei unbekannte junge Männer eine 15-Jährige an der Bahnhofstrasse an. Dann wurde sie an den Schultern festgehalten und im Intimbereich angefasst.

Das Opfer wehrte sich und schrie um Hilfe. Da flüchteten die beiden Männer mit dem Velo. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb erfolglos.

Vermutlich dieselben Männer schlugen kurz darauf um 1.50 Uhr an der Stickereistrasse zu. Dort sprachen sie eine 20-jährige Frau an. Plötzlich küsste sie einer der Männer. Der Zweite entriss ihr die Handtasche. Dann flüchteten beide.

Laut Polizei sind die zwei Täter zwischen 16 und 20 Jahre alt, von schlanker Statur und dunkelhäutig. Beide trugen dunkle Kleidung und sprachen gebrochen Deutsch.

Wer Angaben zur Täterschaft machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Arbon unter 071 221 41 00 zu melden.

Publiziert am 31.01.2016 | Aktualisiert am 31.01.2016
teilen
teilen
987 shares
Fehler
Melden
Fünf Methoden So wehrt sich Frau gegen Sex-Attacken

TOP-VIDEOS