Bastel-Ideen für Weihnachten Selbstgemachte Geschenke kommen an

Das Fest muss nicht in einem Kaufrausch ausarten. Etwas Selbstgebasteltes macht dem Beschenkten so viel Freude wie dem Geber.

Aktuell auf Blick.ch

Life

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
0 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

Mit Kreativität, einem guten Leim und einer Handvoll Bastelsachen kann man viele Dinge persönlich gestalten: Einen Briefumschlag verschönern, eine Dose hübsch verzieren, ein Deko-Objekt kreieren kann jeder ohne grossen Zeitaufwand. Aus simplem Draht kann man glatt einen kleinen Weihnachtsbaum modellieren.

Dankbar für Anfänger sind Weihnachtskarten. Dazu braucht es nur ein Blatt etwas festeres Papier, das sich nach Wunsch bekleben lässt – vielleicht mit einem Samichlaus aus Papierschnitzeln. Für einfache Deko-Stücke sind Tannenzapfen und kleine Äste, die sich farbig streichen oder mit Glitzerfarbe ­besprühen lassen, ideal. Eine Dose, die sich lagenweise mit Backzutaten wie Mehl oder Schoggi-Chips füllen lässt, hat fast jeder daheim. Dazu eine Etikette mit Rezept aufs Glas kleben – der Beschenkte kann sich sein Dessert backen.

Das richtige Bastel-Know-how

  1. Gute Pinsel sind ein Muss. Mindere Qualitäten verlieren Haare.
     
  2. Shabby-Chic-Farbe ist wasserlöslich, man muss nicht mit Pinselreiniger hantieren. Sie ist ideal für den Vintage-Look, der auch kleine Unregelmässigkeiten verzeiht.
     
  3. Alle Bastelsachen parat legen, damit man effizient arbeiten kann.
     
  4. Ein Besuch im Fachgeschäft lohnt sich. Das Per­sonal dort gibt gute Tipps.
     
  5. Draht ist vielseitig verwendbar. Beim Basteln eine Packung zur Hand haben.

Die besten Tipps und Anleitungen

Viele brauchbare Basteltipps für Anfänger und Fortgeschrittene finden sich auf: pinterest.com und countryliving.com. Für Naturfreunde: «Weihnachten, Natürlich Dekorieren», 14.30 Fr., exlibris.ch. Fachgeschäft: Bastelboutique Leibundgut, Kuttelgasse 8, 8001 Zürich

Publiziert am 28.11.2016 | Aktualisiert am 05.12.2016
teilen
teilen
0 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS

1 Kommentare
  • Rahel  Stahel 29.11.2016
    Selbstgemachte Geschenke sind doch am persönlichsten! Ich finde es schade das in der Schweiz oft, Bargeld oder Gutsscheine verschenkt werden! Ich habe für dieses Jahr etwas mega tolles entdeckt! Beim Onlineshop mixo habe ich 2 Naturkosmetik Cremen gemixt und einen Raumduft! Mit Vanille, Myrrhe und Zimt Duft aus ätherischen Ölen! Richtig Weihnachtlich. Ich musste es zwar nicht selber basteln, aber ich habe mir zeit gelassen und die Inhaltsstoffe und Düfte gewählt bei denen ich weiss das toll sind