Und das beim ersten öffentlichen Auftritt! Weisse Tigerli müssen Bruder retten

Egal in welcher Ausführung: Katzen sind und bleiben neugierig. Manchmal bringt sie das in die Bredouille. Zum Glück hat dieser Pechvogel beherzte Geschwister.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 On the road mit Christian Bauer Kampfmutter-Alarm im Zug
2 Unterwegs in Sils Maria GR Zu Besuch beim verrückten Philosophen
3 Das Pinarello Dogma F10 Darauf fährt ein Tour-Sieger ab

Life

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
17 shares
Fehler
Melden

Sie sind knapp drei Monate alt und die Attraktion eines Zoos in Tokio: die vier weissen Tiger-Brüder. Nun durften die seltenen Exemplare das erste Mal ins Aussengehege. Erst zierten sie sich allerdings und mussten von ihrer Mutter ermuntert werden. Dann wagten sie jedoch den Schritt nach draussen und gingen munter auf Entdeckungstour.

Dumm nur: Einer der Kleinen landete aus Versehen im Grosskatzen-«Swimmingpool»! Alarmiert von seinen panischen Schreien eilten jedoch sofort zwei Brüder herbei und fischten ihn, unter Einsatz ihrer Zähne, wieder raus. Mami hätte es nicht besser machen können. (gsc)

Publiziert am 22.04.2015 | Aktualisiert am 22.04.2015
teilen
teilen
17 shares
Fehler
Melden