Unterwegs in China Hongkong – die vertikale Stadt

Wolkenkratzer, Luxus und Schlangenragout: Hongkong ist ein kunterbunter Mix aus traditionellem Asien und globalem City-Feeling – und der perfekte Einstieg für Asien-Newcomer.

Die wichtigsten Gründe für einen Trip nach Hongkong play
Faszinierend und ziemlich verrückt: Hongkong.

Aktuell auf Blick.ch

Reisen

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
25 shares
Fehler
Melden

Der süssliche Nebel unzähliger Räucherkerzen wabert wie zähes Vanilleparfüm durch den Man-Mo-Tempel. Menschen huldigen goldumwickelten Götterstatuen, Wahrsager berechnen die Wirren der Zukunft. Willkommen in Asien! Oder vielleicht doch nicht? Hongkong ist ein Zwitter: Eine riesige Portion China mit einem gehörigen Schuss Grossbritannien.

In den Wirren der Geschichte fiel der wichtige Seehafen 1841 an England und war bis 1997 englische Kronkolonie. Das hat Spuren hinterlassen: Die Doppeldecker-Trams, die aussehen wie englische Routmaster-Busse auf Schienen, könnten es so auch in London geben - wären da nicht die funkelnden Neonschilder mit verknoteten chinesischen Schriftzeichen. Und schlängelten sich nicht Reptilien durch die Schaufenster der Spezialitäten-Restaurants: Schlangen-Ragout ist hier eine Delikatesse.

Ein kulinarisches Paradies

Keine Sorge: Hongkong ist ein kulinarisches Paradies. Hier gibt es alles, von bekannten chinesischen Klassikern, French Cuisine bis zu unaussprechlichen Gerichten, deren Zutaten unsereins nicht kennt. Wer kulinarisches Heimweh hat, isst ein Fondue im Swiss Chalet. Die Finanzmetropole Hongkong, die innerhalb Chinas einen Sonderstatus geniesst, ist Asien light, ein idealer Citytrip, für einen Hauch Exotik mit vertrautem Urban-Feeling.

Hongkong - Schnäppchen-Metropole

48 Millionen Touristen zieht die 7-Millionen-Metropole jährlich an. Der Grossteil sind Chinesen, welche die Tax-Free-Stadt auf der Suche nach Schnäppchen überfluten. Sehr zum Ärger der Einwohner, die ohnehin mit akutem Platzmangel kämpfen. Wie überdimensionale Essstäbchen stechen unzählige Hochhäuser beiderseits des Victoria Harbour in den Himmel. Hongkong ist eine vertikale Stadt – die Skyline ist beeindruckend.

Viele Menschen hausen in Mikro-Appartements: 5 Quadratmeter, ein Bett, Mini-Bad, keine Küche. Platz können sich nur Reiche leisten. Darum wird schon der Nachwuchs zu Höchstleistungen trainiert. Selbst Reichen-Babys büffeln schon in Extrakursen für die Aufnahmeprüfung in Elite-Kitas. Hongkong ist crazy, aber eine Reise wert!

Publiziert am 27.08.2015 | Aktualisiert am 30.12.2016

Wo ausgehen?

Cloudnine Auch in Hongkong ist Karaoke angesagt. Im Cloudnine treffen sich die Hippen und Schönen der Stadt und versuchen sich an Rhianna und chinesischen Balladen. Beim Zuhören schmeckt ein Cocktail. www.cloud9hk.com

Ozone Definitiv der Höhepunkt des Tages: Das Ozone ist die höchste Bar des Planeten. Die Lounge mit Fernsicht befindet sich im 118. Stockwerk (467 m) des Ritz Carlton Hongkong, des höchsten Hotels der Welt. Prost! www.ritzcarlton.com

Wo essen?

Cha Chaan Teng Auch wenn das Zmorgen-Buffet im Hotel köstlich aussieht, wie ein Einheimischer frühstückt man in einem typischen cha chaan teng, einem Tee-Restaurant, die es im ganzen Stadtgebiet gibt. Auf der Speisekarte stehen «French Toast» oder «Rührei mit Speck» mit asiatischen Touch. Dazu gibt es den typischen Milchtee.

Tim Ho Wan Das Tim Ho Wan ist das günstigste Sterne-Restaurant der Welt. Michelin hat die Dim Sums, die gedünsteten Teigtaschen, mit einem Sternchen geehrt. Tische können nicht reserviert werden, rechtzeitig kommen, Nummer ziehen, warten. Es lohnt sich!

Kin’s Kitchen Noch ein Sterne-Restaurant: das Kin’s Kitchen bietet chinesische Klassiker mit modernem Touch an. Unbedingt probieren sollte man das geräucherte Huhn. www.kinskitchen.com.hk

Wo shoppen?

Chow Tai Fook 0% Mehrwertsteuer machen Hongkong zu einem Shopping-Paradies. Auf der Suche nach Schmuck und goldenen Accessoires? Die Juwelier-Kette Chow Tai Fook ist der grösste Anbieter funkelnder Träume. www.chowtaifook.com

Park Lane Shopping Boulevard Etwa 50 Shops, darunter Lacoste und Skechers, reihen sich entlang des 300 Meter langen «Park Lane Shopping»-Boulevards auf Kowloon.

Joyce Das Joyce bezeichnet sich selbst als Fashion- und Beauty-Destination. Wer ausgefallene Designer aus West und Ost sucht, ist hier richtig. Neben Kleidung und Accessoires gibt es Kunst zu bestaunen. www.joyce.com

teilen
teilen
25 shares
Fehler
Melden

Hongkong – Die Highlights

Ten Thousand Buddhas Monastery Religion ist im modernen Hongkong ein wichtiger Aspekt des Lebens, 600 Tempel gibt es in der Stadt. Im Ten Thousand Buddhas Monastery zieren mehr als 10’000 Buddha-Statuen das Tempelareal.

Temple Street Night Market Der lebendigste und malerischste Nachtmarkt der Stadt. Die Atmosphäre ist chaotisch und regenbogen-farbenfroh. Nicht verpassen sollte man die Open-Air-Aufführungen des traditionellen chinesischen Theaters. 

Victoria Peak Der Gipfel des 522 Meter hohen Berges ist die beliebteste Attraktion Hongkongs. Von hier hat man einen herrlichen 360°-Rundumblick auf Stadt und Meer.

Hongkong Museum of History Im Hongkong Museum of History wird nicht nur der Historie gehuldigt, sondern auch ein Überblick über die ethnischen Traditionen gegeben.

Star Ferries Eigentlich ein öffentliches Verkehrsmittel zwischen Hongkong Central und Kowloon, sind die bunten Fähren ein «Must-See» mit irrem Blick auf die Skyline. Tolle Fotomöglichkeit!

Happy Valley Pferdebahn Pferderenn-Wetten sind Nationalsport in Hongkong. Jeden Mittwoch kocht die Pferderennbahn im Zentrum der Stadt über. Unbedingt erleben!

Art Basel Ein bisschen Schweiz in Asien: Die berühmte Kunstmesse hat einen Ableger in Hongkong mit Fokus auf Kunst aus dem asiatischen Raum.

Tsim Sha Tsui East Promenade Hier hat man nicht nur einen schönen Blick auf den Hafen, sondern kommt an sehens-werten Museen vorbei (Museum of Art) und kann jeden Abend eine eindrückliche Lasershow bestaunen.

Gut zu Wissen

Hinkommen Mit Cathay Pacific täglich direkt von Zürich nach Hongkong. www.cathaypacific.com/ch

Einreise Zur Einreise wird ein Reisepass benötigt.

Geld 1 CHF sind etwa 8 Hongkong Dollar (HKD). Geld kann mit der EC-Karte abgehoben werden.

Informationen www.discoverhongkong.com

TOP-VIDEOS