Paleo-Bewegung Essen wie die Steinzeit-Menschen

Vorwärts in die Urzeit: Die Anzahl von Menschen, die sich wie die Steinzeitmenschen mit viel Eiweiss und Gemüse, aber ohne Milch- und Getreideprodukte ernähren, wächst. In Berlin gab es nun eine Paleo-Convention. Die Besucher konnten dort spezielle Gerichte ausprobieren und Barfusslaufen trainieren. Mehr erfahren Sie im Video.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Nintendos neue Konsole 14 Fragen und Antworten zur Switch
2 Die «Rich Kids» sind passé Jetzt protzen die Elite-Escorts!
3 Amazon Alexa erklärt Das kann die neue Super-App von Amazon

Life

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
19 shares
3 Kommentare
Fehler
Melden
teilen

3 Kommentare
  • Romeo  Giampa , via Facebook 02.08.2015
    @Herr Fiesling
    Die wenigsten haben sich vor über 10000 Jahren von Getreide ernährt. Für eine kleine Veränderung benötigt die Evolution 100000 Jahre. Faktisch sind wir Steinzeitmenschen. Unser Körper ist gemacht für Fleisch, Beeren, Früchte und "Grünzeugs" und täglicher langsame langanhaltende Bewegung. Studien haben die Paleoernährung positiv bestätigt. Lassen Sie mal Kohlenhydrate aus, ernähren Sie sich "Paleo" für 3 Monate und machen Sie beim Artzt einen Check vorher und nachher.
    • Robin  Kunz , via Facebook 02.08.2015
      Lesen Sie mal lieber die "China-Studie" anstatt mit Halbwissen nicht wertend gemeint, Ernährung ist halt ein riesen Fachbereich zu punkten. Bezüglich Fleisch muss man anmerken, dass früher selten Fleisch gegessen wurde und man dazu noch körperlich aktiv werden musste Jagen. Heute isst man mehrmals die Woche Fleisch ohne sich gross zu bewegen- Zivilisationskrankheiten. Wie immer gibt es nicht "die" Ernährungslösung, jeder muss das für sich ausmachen. Ich finde diese Paleo-Bew. aber unnütz.
  • Kai   Fiesling 01.08.2015
    Bereits vor 30000 Jahren wurde Getreide in der Steinzeit gemahlen. So viel zu der lustigen Paleo Ernährungs Theorie. Kommt aber hinzu, dass damals das Pflanzen und Gemüse nicht die selben Eigenschaften haben wie sie sie heute aufweisen. Es ist deshalb gar nicht möglich sich wie in der Steinzeit zu ernähren. Dieser Ernährungstil passt auch gar nicht zu unserem Lebensstil im Jahr 2015. Das man nicht übermässig sich mit Kohlehydrate und Milchprodukten vollstopfen sollte weiss sowieso jeder.