Modisches Comeback Weisse Socken rocken!

Das Erkennungszeichen von Aargauern und Spiessern ist wieder da. Jahrzehnte lang war die weisse Socke verpönt und höchstens auf dem Tennisplatz geduldet. Jetzt wird sie stilistisch reingewaschen.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Tupfen, Sterne & Micky Mäuse Diese Mode punktet bei Mädels
2 Mode zart wie Schnee Mit Tüll durch den Winter? Das geht!
3 Kazu Huggler designt von Frau zu Frau «Ewig Schönes gibt es nicht»

Mode

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
4 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

Sie waren das Erkennungsmerkmal des schlechten Geschmacks. Ein modisches Todesurteil. Und nun das: Weisse Socken sind wieder chic! Bei Hollywoodstar Jeff Goldblum (63) blitzen sie selbstbewusst unter Hosen hervor, die extra für diesen Auftritt einen Tick zu kurz gekauft wurden. Kein stilistischer Fauxpas, sondern ein Statement!

Noch Mutigere tragen die Weissen zu Shorts. Stramm hochgezogen wie die Kniestrümpfe bayerischer Oktoberfest-Gänger. Oder ganz keck in High Heels wie die Genfer Mode-Bloggerin Kristina Bazan (22).

Revival der 80er-Mode

Wieso aber sind weisse Socken nicht mehr Aargau, sondern hip? Weil die Designer schon seit einiger Zeit grosszügig in die 80er-Jahre-Requisiten-Kiste greifen und uns stilistisch wieder auf die Looks dieses Jahrzehnts getrimmt haben. Im Windschatten von Leggins, Leuchtfarben und Rüebli-Jeans erleben auch weisse Socken ein Comeback. Hinzu kommt, dass Socken in Weiss eine sportliche Ausstrahlung haben und somit bestens zum angesagten Fitnesslook, Athleisure genannt, passen. Die weissen Ledersneakers, die in den letzten beiden Jahren so populär waren, haben den hellen Socken ebenfalls den Weg geebnet. 

Auch wenn die Socke zurzeit stilistisch reingewaschen wird, sollte nicht vergessen werden, was zu ihrem schlechten Ruf beigetragen hat: Weiss bleibt meist nicht lange weiss. Ein Tag in einem Paar abfärbender Schuhe reicht, um unschuldiges Weiss in miefiges Grau zu verwandeln. 

Was beim Styling mit weissen Socken sonst noch beachtet werden sollte, verrät Lifestyle-Expertin Luisa Rossi: 

Luisa Rossi, Stylistin play
Luisa Rossi weiss, was in Sachen Mode geht – und was nicht. Geri Born

Dos

Die Hochwasserhose ist zum perfekten Look ein Muss. Damit die weisse Socke nicht der einzige Blickfang ist, sollte das Weiss in Form eines T-Shirts oder Hemds wiederholt werden, wenn das Outfit sonst dunkel ist. Das bildet eine Harmonie, ansonsten geht der Blick beim Betrachten nur zu den Füssen runter. Was sicher immer geht, ist die Baumwollsocke in Weiss zum Tennisschuh.

Don'ts

Die weisse Socke zum dunklen Anzug geht gar nicht! Aber der Mann von heute weiss das. Socken in offenen Schuhen, also die Kombi weisse Socke in Adilette, ist grauenhaft und immer noch ein absolutes No-Go. Was auf dem Laufsteg gezeigt wird, ist noch lange nicht alltagstauglich.

Anstehen für den Schuh, der alle überholt 

Publiziert am 10.05.2016 | Aktualisiert am 03.01.2017
teilen
teilen
4 shares
2 Kommentare
Fehler
Melden

2 Kommentare
  • Peter  Wüest 10.05.2016
    Ganz klar. Das geht natürlich nicht, wenn man mit vorgehaltener Pistole und entsicherter Schneiderschere dazu gezwungen wird weisse Socken zu tragen. Weisse Socken stehen praktisch nur Gary Grant. Aber ansonsten dürfen Sies auch etwas lockerer nehmen.
  • Claudio  Mattiazzo aus Dürnten
    10.05.2016
    Was soll das? Nicht Alltagtauglich, absolutes NO-GO, etc. Wer sind Sie?
    Der verlängerte Arm der Mode Lobby? Ich ziehe an was MIR gefällt und lasse kein Modediktat über mich bestimmen....Klar???