Heisse Zentimeter Sie hat die längsten Beine Chinas

Dong Lei (20) ist anders als andere Menschen. Denn das Model besteht zu 60 Prozent aus ihren Beinen. Das hat sie im Internet zum Starlet gemacht. Nun will sie auch noch die richtige Welt erobern.

Aktuell auf Blick.ch

Top 3

1 Entkorkt – Der Weintipp: Châteauneuf-du-Pape «Cuvee Anonyme» Dieser...
2 Beliebter Lifestyle-Käse Ziger – unser ältestes Markenprodukt
3 Ab März auf noch mehr Handys Super Mario erobert jetzt auch Android

Life

Immer informiert - Abonnieren Sie den Blick-Newsletter!
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Schön, dass wir Ihnen unsere BLICK News des Tages senden dürfen. Möchten Sie zusätzlich den BLICK Sport Newsletter erhalten?
teilen
teilen
15 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

In ihrem Heimatland nennet man sie «Tui Tui» – Langbein. Zu verdanken hat Dong Lei diesen Spitznamen der Tatsache, dass sie 114 Zentimeter lange Beine besitzt – bei einer Körpergrösse von 180 Zentimetern. Damit hat sie rund 15 Prozent längere «Stelzen» als die meisten anderen Menschen.

Berühmt wurde Dong Lei, weil sie in der chinesischen Reality-Show «Supermodel» mitmachte. Ihr nächstes Ziel: Sie möchte das Top-Model der Welt werden.

Falls sie für diese Mission noch passende Schuhe bräuchte: La Perla hat gerade 12 Zentimeter hohe Stilettos präsentiert, die mit 3600 Kristallen besetzt sind. Die sehen an endlos langen Beinen garantiert umwerfend aus. (gsc)

Publiziert am 16.06.2015 | Aktualisiert am 16.06.2015
teilen
teilen
15 shares
1 Kommentar
Fehler
Melden

TOP-VIDEOS

1 Kommentare
  • Von Büren  Yves , via Facebook 16.06.2015
    Ich als Mann finde lange Beine nicht schön. Am liebsten Kurz und ohne Knien. Braucht es Füsse?
    Was ich eigendlich sagen will: Schöhnheit ist zum Glück geschmacksache und aus der Sicht des Betrachters- so wie Kunst.